Ausflugsziel
Schloss und Städtchen Werdenberg
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss und Städtchen Werdenberg
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss und Städtchen Werdenberg
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss und Städtchen Werdenberg
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss und Städtchen Werdenberg
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss und Städtchen Werdenberg
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss und Städtchen Werdenberg
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss und Städtchen Werdenberg
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss und Städtchen Werdenberg
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss und Städtchen Werdenberg
Werbeanzeige (169314) Diese Werbefläche kann gebucht werden

Schloss und Städtchen Werdenberg

Region: Ostschweiz Werdenberg

Das Städtchen Werdenberg wird auch etwa als kleinste Stadt der Schweiz gerühmt. Seine Geschichte ist eng mit derjenigen des gleichnamigen Schlosses verbunden. Die Kernburg stammt aus dem Jahre 1228. Knapp 800 Jahre Geschichte erzählen in Werdenberg zwei Museen - eines im Schloss und eines im Städtchen. Kinder und Jugendliche von 5 bis 14 Jahren freuen sich über spezielle Aktivitäten.

Bilder

Schloss und Städtchen Werdenberg Schloss und Städtchen Werdenberg Schloss und Städtchen Werdenberg Schloss und Städtchen Werdenberg Schloss und Städtchen Werdenberg Schloss und Städtchen Werdenberg
Fotos: © Schloss Werdenberg Text: © H+M MEDIA

Informationen

Die beiden Museen, eines im Schloss oben und eines im Städtchen unten, erzählen die Geschichte der Herrschaft und ihrer Untertanen.

Museum Schlangenhaus
Im Museum Schlangenhaus im Städtchen wird präsentiert, wie die Menschen früher in der Region Werdenberg gelebt haben. Die Darstellungen reichen von den ersten Siedlungsspuren bis zum Interesse an der einzigartigen mittelalterlichen Holzbausiedlung in den 1960er Jahren. Sie steht übrigens im Inventar schützenswerter Ortsbilder der Schweiz von nationaler Bedeutung.

Zusammenhängende Ausstellung
Die beiden Museen Schlangenhaus und Schloss sind seit Frühjahr 2015 mit einer zusammenhängenden Daueraus­stellung bespielt.

Führungen und mehr
Während der Schlosssaison von April bis Oktober erwartet Sie ein abwechslungs­reiches Programm an Führungen durch die Museen und durch das Städtchen Werden­berg.
Zum aktuellen Programm

Kinder und Familien
Auf Schloss Werdenberg gibt's Aktivitäten für Kinder und Jugendliche ab 5 bis 14 Jahren. Zum Beispiel sind im Schlosskeller der ehemaligen Ritterburg Grabungsstätten wie an richtigen archäologischen Fundorten eingerichtet. Oder im Dachstock kann das in Truhen verstaute Hab und Gut des Ritters anprobiert werden. Weitere Informationen

Bistro
Im neuen Bistro im Schlosshof gibts hausgemachte Kuchen und Imbisse aus regionaler Produktion.

Spaziergang/Wanderung
Bei einem Spaziergang rund um den Werdenberger See haben Sie den besten Ausblick auf Schloss und Städtchen Werdenberg. Am Grillplatz Egeten kann man ganz in der Nähe des Schloss Werdenberg in idyllischer Umgebung picknicken.

Eine ganz besondere Wanderung bietet der Schlossweg Sargans-Werdenberg: Wandern Sie in 4½ Stunden auf einem 22 Kilometer langen Höhenweg von Schloss zu Schloss.

Schlossmediale - internationales Festival
Jeweils an Pfingsten findet die Schlossmediale statt, ein zehntägiges internationales Festival für Alte Musik, Neue Musik und audiovisuelle Kunst.

Öffnungszeiten
Museum Schloss Werdenberg
1. April – 31. Oktober 2021
Dienstag bis Sonntag und allg. Feiertage: 10.00 – 17.00 Uhr
Montags geschlossen

Das Bistro im Schlosshof ist freitags bis 20.00 Uhr geöffnet.

Hunde müssen im Schlosshof warten.

Rollstuhlgängigkeit: Im Gegensatz zum 800-jährigen Schloss mit seinen vielen Treppen ist der Schlosshof barrierefrei zugänglich, und auch das Bistro und die Toiletten sind behindertengerecht eingerichtet.

Museumseintritt
Erwachsene: CHF 12.-
Kinder von 0 bis 6 Jahren: gratis
Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren: CHF 6.-
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre aus den Kantonen St. Gallen und Appenzell Ausserrhoden: gratis
Familien: CHF 24.-

Gruppe ab 12 Personen: CHF 10.- pro Person
Schulklassen: CHF 5.- pro Person
Schulklassen St.Gallen und Appenzell Ausserrhoden: gratis

Anreise
Mit dem Auto: Von Zürich via A3 in Richtung Chur. Nach Sargans Ausfahrt A13 in Richtung St.Margrethen/St.Gallen. Ausfahrt Buchs/Schaan FL. Entlang der Schilder Schloss Werdenberg in Richtung Grabs.

Von St. Gallen via A1 in Richtung St. Margrethen/Kreuzlingen. Weiter auf A13. Ausfahrt Buchs/ Schaan FL. Entlang den Schildern Schloss Werdenberg in Richtung Grabs.

Parkplätze: Auf dem Marktplatz Buchs (am See gelegen) finden sich reichlich kostenlose Parkmöglichkeiten. Der Fussweg zum Städtli beträgt 5 Minuten, zum Schloss sind es 10 bis 15 Minuten. Die Parkplätze direkt am Eingang des Städtli Werdenberg (Restaurant Rössli) sind gebührenpflichtig.

Mit dem öffentlichen Verkehr: Von Zürich Hauptbahnhof/St. Gallen Bahnhof Fahrt bis Buchs SG. Reisedauer ZH-Buchs rund 75 Min. Aus St. Gallen kommend bis Bahnhof Buchs SG. Am Bahnhof Buchs Bus in Richtung Gams/Wildhaus/Nesslau bis zur 2. Haltestelle (Werdenberg).

Zu Fuss/mit dem Velo: Radeln Sie auf dem Damm dem Rhein entlang bis nach Werdenberg oder wandern Sie von Schloss zu Schloss auf dem Weg von Sargans nach Werdenberg (ca. 4.5 Stunden Wanderzeit).

Kontakt
Verein Schloss Werdenberg - www.schloss-werdenberg.ch 
Städtli 31
9470 Werdenberg

Telefon: +41815991935

"Schloss und Städtchen Werdenberg" auf der Karte

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Routenplaner

Zusätzliche Informationen zu Schloss und Städtchen Werdenberg
Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel: Schloss Werdenberg

Weitere Ausflugsideen

Werbeanzeige (171561) Diese Werbefläche kann gebucht werden

Folgende Ausflugsziele könnten Sie auch interessieren.

Weitere Ausflugs und Freizeit Ideen für Ihren nächsten Ausflug. Entdecken Sie die Schweiz von der schönsten Seite.

Ausflugsziele.ch ®