Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Schloss Grandson – eindrücklicher Festungsbau

Bilder © Château de Grandson, Boris Bron Swiss-Fly Text © H+M MEDIA
Werbeanzeige

Schloss Grandson – eindrücklicher Festungsbau

Schloss Grandson am Neuenburgersee ist mehr als ein Museum. Das Schloss gehört zu den eindrücklichsten schweizerischen Festungsbauten des Mittelalters. Es beherbergt neben einer aussergewöhnlichen Sammlung von Waffen, Rüstungen und Armbrüsten auch einen 150 Meter langen Wehrgang aus dem 15. Jahrhundert, Foltersaal und Verliesse. Auf Schloss Grandson finden auf Voranmeldung zahlreiche Aktivitäten statt.

Anfragenwww.dieschweizerschloesser.ch

Bilder

Schloss Grandson – Zeuge der berühmten Schlacht Schloss Grandson – mit Verliessen und Wehrgang Schloss Grandson – Zeuge der berühmten Schlacht Schloss Grandson – viel mehr als ein Museum Schloss Grandson – Festungsbau des Mittelalters Schloss Grandson – am Neuenburgersee

Informationen

Schlacht bei Grandson
Schloss Grandson zeugt von der berühmten Schlacht bei Grandson, wo sich 1476 Karl der Kühne und die Konföderierten gegenüberstanden.

Sammlung von Waffen und Rüstungen
Das Schloss beherbergt eine der schönsten Sammlungen alter Waffen in der Schweiz. Im grossen Waffensaal befindet sich eine stattliche Zahl von Rüstungen des 15. bis 19. Jahrhunderts. Ebenfalls zu sehen sind die Familienwappen der von 1476 bis 1798 in Grandson amtierenden Berner und Freiburger Landvögte.

Automobilmuseum
Auf Grandson erwartet Sie ein kleines Automobilmuseum, wo 12 Oldtimers ausgestellt sind.

Beute der Burgunderkriege
Nach der Schlacht bei Grandson eroberten die Eidgenossen eine enorme Beute, eine der unglaublichsten der Geschichte! Warum beinhaltete das Burgunderlager solchen Reichtum und was ist daraus geworden?

Kaffeebar
Im Schlosshof erwartet Sie die Café-Bar „Le Châtelet“, mit wunderschöner Terrasse mit Sicht auf den Neuenburgersee.

Aktivitäten
Auf Vorbestellung finden verschiedene Veranstaltungen für Erwachsene, Schulklassen und Firmen, sowie Ateliers mit pädagogischem Charakter für Kinder statt. Sie können wählen zwischen Schatzsuche, mittelalterlichem Suchspiel, Besuch mit Schlossführer oder Schreibatelier. Zu den Aktivitäten

Spaziergänge in der Umgebung
Besichtigen Sie auch das schöne Burgstädtchen von Grandson oder unternehmen Sie einen Spaziergang dem Seeufer entlang. Am Seeufer gibt es auch Picknick-Plätze.

Öffnungszeiten
1. April – 31. Oktober:
täglich von 08.00 bis 18.00 Uhr

1. November bis 31. März:
täglich 08.00 bis 17.00 Uhr

Geschlossen am 25. Dezember und 01. Januar

Rollstuhlgängigkeit
Das Schloss ist nur teilweise zugänglich für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Hunde
Tiere sind im Schloss nicht erlaubt.

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12.-
Kinder (6-16 Jahre): CHF 5.-
Familien (2 Erwachsene + 1-2 Kinder): CHF 28.-
AHV, AI, Militär, Studenten, Lehrlinge ab 16 Jahre: CHF 10.-

Gruppen (ab 10 Personen), pro Person: CHF 10.-

Anreise

Mit dem Auto: Grandson ist erreichbar über die A5, die dem Neuenburgersee entlang führt. Fahrtzeit mit dem Auto ab Genf Flughafen, ca. 1 Std. und ab Basel oder Zürich, ca. 2 Std. Privater Schlossparking 20 Plätze, gratis.

Mit dem öffentlichen Verkehr: Mit dem Zug bis Yverdon-les-Bains oder Grandson. Am Bahnhof Yverdon-les-Bains den gelben Postbus oder den Zug bis nach Grandson nehmen. Haltestelle: Schlossplatz.

Zu Fuss: Der etwa 5 km entfernte Bahnhof Yverdon ist über einen Weg, der dem Seeufer entlang führt, zu erreichen. Wanderzeit ca. 1 Std. 15 Min.

Adresse
Fondation du Château de Grandson
Place du Château 12
1422 Grandson

Telefon +41 24 445 29 26

Anfragenwww.dieschweizerschloesser.ch


Zusätzliche Informationen:

Die Schweizer Schlösser Grandson

Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel:
Burg, Festung, Mittelalter, Schloss, Schloss Grandson
Verwandte Themen: Burgen / Schlösser

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige