Schloss Kyburg – das Burgmuseum Schloss Kyburg – das Burgmuseum Schloss Kyburg – das Burgmuseum Schloss Kyburg – das Burgmuseum

Fotos: © Schloss Kyburg Text: © H+M MEDIA

Schloss Kyburg – das Burgmuseum


Das Schloss Kyburg, zwischen Zürich und Winterthur und hoch über der Töss gelegen, ist die besterhaltene feudale Burg der Nordostschweiz. Das Machtsymbol der einst hier herrschenden Kyburger, Habsburger und Zürcher bietet viel Weitblick. Die Dauerausstellung, die vom Leben im Schloss in den letzten 800 Jahren erzählt, wurde 2002 mit dem European Museum of the Year Award ausgezeichnet.

Anfragenwww.dieschweizerschloesser.ch
Anfragen
Bilder
Schloss Kyburg – das Burgmuseum Schloss Kyburg – das Burgmuseum Schloss Kyburg – das Burgmuseum

Erstes Burgmuseum der Schweiz
Die auf einem Hügelsporn thronende Burg wird im Jahr 1027 erstmals erwähnt. 1865 wurde das Schloss als Burg- und Kunstmuseum dem Publikum – als erstes Burgmuseum der Schweiz geöffnet. Seit 1999 führt der Verein Museum Schloss Kyburg das Museum.

800 Jahre Burgenalltag
Im heutigen Museum können Sie in über 30 Räumen den Spuren der Geschichte nachgehen. Der Burgenalltag der vergangenen 800 Jahre wird vergegenwärtigt. Hörstationen, interaktive Computerstationen, Diashows und Son-et-lumière-Installationen bieten Information und Unterhaltung für Augen und Ohren.

Kohl- und Krautgarten
Vor dem Schloss liegt der barocke Kohl- und Krautgarten, in dem wie einst vor allem Gemüse gezogen wird. Allerdings lädt er mit seinen Blumen, Hecken und Springbrunnen auch zum Lustwandeln ein.

Noch attraktiver
Von 2016 bis 2019 wird Schloss Kyburg noch attraktiver. Die Dauerausstellung wird erneuert und die Besucherinfrastruktur verbessert. Das Schloss bleibt aber über die ganze Umbauzeit geöffnet (einzelne Räume können geschlossen sein).

Öffentliche Führungen
Durch die Burg und ihre Geschichte: jeden ersten Sonntag im Monat während der Saison, 11 Uhr.
Thematische Führungen: jeden dritten Sonntag im Monat während der Saison, 11 Uhr.

Gruppenführungen und Schulklassen
Weitere Informationen

Umgebung
Unterhalb des Schlosses an der Töss laden Feuerstellen zum Picknicken ein, unter den Linden vor dem Schloss stehen Bänke zum Rasten zur Verfügung. Es gibt schöne Wanderwege von Winterthur (1,5 Std.), dem Bahnhof Sennhof-Kyburg (45 Min.) und von Kemptthal (1,5 Std.) zur Kyburg.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
1. April bis 31. Oktober 2017
Dienstag bis Sonntag
10.00 bis 17.30

Hof, Selbstbedienungs-Cafeteria, Kapelle und einige Räume im Erdgeschoss sind rollstuhlgängig.

Hunde haben keinen Zutritt.

Preise

Preise
Erwachsene: CHF 9.-
Ermässigte: CHF 7.-
Kinder (6–16): CHF 4.-

Schulklassen: CHF 3.-
Gruppen ab 15 Personen: CHF 7.- pro Person

Adresse

Kontakt
Museum Schloss Kyburg
Schloss 1
8314 Kyburg

Telefon +41 52 232 46 64

Anfragenwww.dieschweizerschloesser.ch

Schloss Grandson – eindrücklicher Festungsbau

Schloss Grandson am Neuenburgersee ist mehr als ein Museum. Das Schloss gehört zu den eindrücklichsten schweizerischen F…

Château de Prangins – Schweizerisches Nationalmuseum

Das Schloss Prangins, das sich in majestätischer Lage dem Montblanc gegenüber erhebt, ist das grösste Gebäude des 18. Ja…

Schloss Jegenstorf

Schloss Jegenstorf befindet sich vor den Toren der Stadt Bern. Das Landschloss liegt mitten in einer lauschigen Parkanla…

Schloss Greyerz – Château de Gruyères

In Gruyères ist nicht nur das Schloss sondern der ganze Schlosshügel eine Attraktion. Wunderschön gelegen mitten in eine…

Schloss Heidegg

Schloss Heidegg, ursprünglich ein bedeutender Landsitz des Luzerner Patriziats mit Schloss und Gärten, Weinbergen und Ga…

Schloss Morges – Château de Morges

Das Schloss Morges bildet das Herzstück der kleinen, schmucken Winzerstadt Morges. 1285 war die alte Burg mit ihren vier…

Schloss und Städtchen Werdenberg

Das Städtchen Werdenberg wird auch etwa als kleinste Stadt der Schweiz gerühmt. Seine Geschichte ist eng mit derjenigen…

Schloss Waldegg

Schloss Waldegg liegt wunderschön mitten im Naherholungsgebiet von Feldbrunnen-St. Niklaus unweit der Altstadt von Solot…

Schloss Chillon – Schmuckstück am Genfersee

Schloss Chillon steht auf einer Felseninsel im Genfersee. Die heutige Gestalt des Schlosses ist das Resultat jahrhundert…

Anreise / Karte

Anreise
Mit dem Auto: A1 bis Ausfahrt Kemptthal, von dort via Kemptthal, Ottikon nach Kyburg. Besucherparkplätze vor dem Dorfeingang (ca. 8 Minuten Fussweg).

Mit dem öffentlichen Verkehr: Mit der Bahn nach Effretikon, von dort mit dem Bus 655 bis Kyburg, Gemeindehaus (3 Minuten Fussweg).


Themen-Specials:

Die Schweizer Schlösser



Die Schweizer Schlösser

Region: Region Zürich Kyburg
Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel:
Burgmuseum, Schloss Kyburg


Verwandte Themen: Burgen / Schlösser, Museen


Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Monte Carasso – Mornera
Monte Carasso – Mornera
Monte Carasso – Mornera
Monte Carasso – Mornera
Schienenvelo fahren – auf Wunsch mit Grill und Blasrohr- / Bogenschiessen
Schienenvelo fahren – auf Wunsch mit Grill und Blasrohr- / Bogenschiessen
Schienenvelo fahren – auf Wunsch mit Grill und Blasrohr- / Bogenschiessen
Schienenvelo fahren – auf Wunsch mit Grill und Blasrohr- / Bogenschiessen
JazzAscona – Openair Festival vor spektakulärer Kulisse
JazzAscona – Openair Festival vor spektakulärer Kulisse
JazzAscona – Openair Festival vor spektakulärer Kulisse
JazzAscona – Openair Festival vor spektakulärer Kulisse