Ausflugsziel
Schloss Kyburg – feudale Burg
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss Kyburg – feudale Burg
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss Kyburg – feudale Burg
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss Kyburg – feudale Burg
Werbeanzeige Diese Werbefläche kann gebucht werden

Schloss Kyburg – feudale Burg

Nahe bei Winterthur thront Schloss Kyburg stolze 150 Meter über der Töss, ideal gelegen für Wanderungen und Ausflüge in einer wunderschönen Landschaft. Die Kyburg ist die besterhaltene feudale Burg der Nordostschweiz und das älteste Burgmuseum der Schweiz.

Bilder

Schloss Kyburg – das Burgmuseum Schloss Kyburg – das Burgmuseum Schloss Kyburg – das Burgmuseum
Fotos: © Schloss Kyburg Text: © H+M MEDIA

Informationen

Neue Ausstellung
Die neue Ausstellung zeigt die fast 1000-jährige Geschichte der Kyburger Herrscherinnen und Herrscher und lässt die vielschichtige Architektur des Denkmals neu erleben. Dutzende Harnische und Helme sowie Hunderte von Halbarten sind in der reicht gefüllten Rüstkammer zu bewundern. Für den individuellen Rundgang durch die Ausstellung stehen Audioguides "Kyburg im Ohr" in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch zur Verfügung.

Ringmauerweg sowie Drachensuche für Kinder
Auf dem wiedereröffneten Ringmauerweg geniesst man zudem eine herrliche Weitsicht. Kinder freuen sich über die Drachensuche im Schloss und den Spielplatz vor dem Schlossgarten.

Erstes Burgmuseum der Schweiz
Die auf einem Hügelsporn thronende Burg wird im Jahr 1027 erstmals erwähnt. Die Kyburg war der Stammsitz der gleichnamigen Grafen. 1264 gelangte sie in den Besitz der Habsburger, die sie 1424 an die Stadt Zürich verkauften. Bis 1798 residierten dann Zürcher Landvögte auf dem Schloss und regierten die Untertanen, hielten über sie Gericht und sammelten die Steuern ein. 1865 wurde das Schloss als Burg- und Kunstmuseum dem Publikum – als erstes Burgmuseum der Schweiz geöffnet. Seit 1999 führt der Verein Museum Schloss Kyburg das Museum.

Kohl- und Krautgarten
Vor dem Schloss liegt der barocke Kohl- und Krautgarten, in dem wie einst vor allem Gemüse gezogen wird. Allerdings lädt er mit seinen Blumen, Hecken und Springbrunnen auch zum Lustwandeln ein.

Öffentliche Führungen
Durch die Burg und ihre Geschichte: jeden ersten Sonntag im Monat während der Saison, 11 Uhr.
Thematische Führungen: jeden dritten Sonntag im Monat während der Saison, 14 Uhr.

Gruppenführungen
Weitere Informationen

Schulklassen
Weitere Informationen

Umgebung
Unterhalb des Schlosses an der Töss laden Feuerstellen zum Picknicken ein, unter den Linden vor dem Schloss stehen Bänke zum Rasten zur Verfügung. Es gibt schöne Wanderwege von Winterthur (1,5 Std.), dem Bahnhof Sennhof-Kyburg (45 Min.) und von Kemptthal (1,5 Std.) zur Kyburg.

Öffnungszeiten
1. April bis 31. Oktober
Dienstag bis Sonntag, 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Das Schloss ist an folgenden Feiertagen geöffnet:
Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, 1. Mai, Auffahrt, Pfingstsonntag, Pfingstmontag, 1. August (Nationalfeiertag)

Verpflegung
Im Gastraum sind Getränke und Snacks erhältlich.

Barrierefreiheit
Für Menschen mit Beeinträchtigungen darf auf Anmeldung bis in den Innenhof des Schlosses gefahren und das Auto dort stehen gelassen werden. Aufgrund der vielen Treppen ist das Schloss für Gehbehinderte nur bedingt zugänglich. Für Rollstuhlfahrer sind die Kapelle mit Wandmalereien aus dem 15. Jahrhundert, die Räume im Erdgeschoss mit den Kurzfilmen zur Schlossgeschichte sowie der Gastraum, die Behindertentoilette und die Kasse mit Shop zugänglich.

Hunde
Im Schlosshof und im Schlossgarten dürfen Hunde an der Leine mitgeführt werden.
In den Museumsräumen sind Hunde nicht erlaubt.

Preise
Erwachsene: CHF 12.-
Studierende/Lehrlinge: CHF 9.-
Kinder (6–16): CHF 5.-

Audioguide: CHF 3.-

Schulklassen: CHF 4.-
Gruppen ab 15 Personen: CHF 9.- pro Person

Freier Eintritt

  • Schweizer Museumpass
  • Raiffeisen-Mitglieder
  • Swiss-Travel-System Fahrausweis
  • Winterthurer Museumspass
  • KulturLegi der Caritas
  • VMS / ICOM

Anreise
Mit dem Auto: A1 bis Ausfahrt Kemptthal, von dort via Kemptthal, Ottikon nach Kyburg. Besucherparkplätze vor dem Dorfeingang (ca. 8 Minuten Fussweg).

Mit dem öffentlichen Verkehr: Mit der Bahn nach Effretikon, von dort mit dem Bus 655 bis Kyburg, Gemeindehaus (3 Minuten Fussweg).

Kontakt
Museum Schloss Kyburg - www.schloss-kyburg.ch
Schloss 1
8314 Kyburg

Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41522324664

Zusätzliche Informationen zu Schloss Kyburg – feudale Burg
Saison: Sommer
Verwandte Rubriken: Burgen und Schlösser, Museen,
Stichwörter zu diesem Artikel: Burgmuseum, Schloss Kyburg

News

Schloss Chillon auf eigene Faust – und neuer Familienrundgang

Kennen Sie das Schmuckstück am Genfersee? Schloss Chillon ist ein Muss für alle Kultur-, Natur- und Geschichtsbegeisterten. Sie können die mittelalterliche Festung auf eigene Faust erkunden. Dazu erha... Weiterlesen

Weitere Ausflugsideen

Stockalperschloss: dreitürmiges Monument im Oberwallis

Der mächtige Profanbau des Barock gilt als Wahrzeichen der Region Oberwallis: Das Stockalperschloss. Es zeugt bis heute von der ruhmreichen Ära seines Bauherrn: Das dreitürmige Schloss wurde seit der... Weiterlesen

Schloss Grandson – eindrücklicher Festungsbau

Schloss Grandson am Neuenburgersee ist mehr als ein Museum. Das Schloss gehört zu den eindrücklichsten schweizerischen Festungsbauten des Mittelalters. Es beherbergt neben einer aussergewöhnlichen Sam... Weiterlesen

Schloss Burgdorf – neu das Schloss für alle

Das mittelalterliche Schloss Burgdorf öffnet 2020 seine Tore und wird zum „Schloss für alle“. Dies nachdem es in den letzten Jahrhunderten durch Herzöge, Schultheissen und die kantonale Verwaltung bes... Weiterlesen

Château de Prangins – Schweizerisches Nationalmuseum

Das Schloss Prangins, das sich in majestätischer Lage dem Montblanc gegenüber erhebt, ist das grösste Gebäude des 18. Jahrhunderts, das in der Schweiz öffentlich zugänglich ist. Eingestuft als Denkmal... Weiterlesen

Schloss Jegenstorf

Schloss Jegenstorf befindet sich vor den Toren der Stadt Bern. Das Landschloss liegt mitten in einer lauschigen Parkanlage, zu der auch ein Schloss-Café gehört. Schloss Jegenstorf reflektiert den Glan... Weiterlesen

Schloss Greyerz im Städtchen auf dem Schlosshügel

In Gruyères ist nicht nur das Schloss sondern der ganze Schlosshügel eine Attraktion. Wunderschön gelegen mitten in einer herrlichen Naturlandschaft, das malerische, verkehrsfreie Städtchen in mittela... Weiterlesen

Schloss Heidegg

Schloss Heidegg, ursprünglich ein bedeutender Landsitz des Luzerner Patriziats mit Schloss und Gärten, Weinbergen und Gastronomie, bildet heute das historisch-kulturelle Zentrum des Seetals. Erfahren... Weiterlesen

Schloss Morges – Château de Morges

Das Schloss Morges bildet das Herzstück der kleinen, schmucken Winzerstadt Morges. 1285 war die alte Burg mit ihren vier geschichtsträchtigen Türmen erbaut worden, eine quadratische Festungsanlage des... Weiterlesen

Museum Burg Zug – So macht Geschichte Freude!

Die verwinkelte Burg am Rande der Zuger Altstadt ist das älteste noch erhaltene profane Gebäude in der Stadt Zug und eines ihrer Wahrzeichen. Einst mittelalterlicher Herrschaftssitz, später repräsenta... Weiterlesen

Schloss Landshut – ein hübsch adelig Kleinod…

So nannte ein privater Vorbesitzer das Schloss Landshut im 15. Jahrhundert. Auch heute erfreut das einzige Wasserschloss im Kanton Bern Herz, Auge und Gemüt des Betrachters, wenn er auf den Spazierweg... Weiterlesen

Schloss und Städtchen Werdenberg

Das Städtchen Werdenberg wird auch etwa als kleinste Stadt der Schweiz gerühmt. Seine Geschichte ist eng mit derjenigen des gleichnamigen Schlosses verbunden. Die Kernburg stammt aus dem Jahre 1228. K... Weiterlesen

Schloss Waldegg

Schloss Waldegg liegt wunderschön mitten im Naherholungsgebiet von Feldbrunnen-St. Niklaus unweit der Altstadt von Solothurn. Das reich ausgestattete Wohnmuseum gibt Einblick in Solothurns grosse Zeit... Weiterlesen

Schloss Chillon – Schmuckstück am Genfersee

Schloss Chillon steht auf einer Felseninsel im Genfersee. Die heutige Gestalt des Schlosses ist das Resultat jahrhundertelanger Neu- und Umbauten. Die mittelalterliche Festung bedeutet ein Muss für al... Weiterlesen