Salz erleben – im Salzmuseum
Salzbergwerk in Bex: mit dem Grubenzug in den Berg hinein
Saline Riburg: Salz erleben unter imposanter Kuppel
Saline Schweizerhalle: Wie kommt weisses Gold aus der Erde?
Themen Special
Schweizer Salinen

Schweizer Salinen – Reise zum weissen Gold

Das Salz der Schweizer Salinen wird an drei Produktionsstandorten hergestellt: in Bex, Schweizerhalle und Riburg. Riburg bietet die grösste Holzkuppel Europas, in Bex erleben Sie eine Zeitreise ins Bergwerk und in Schweizerhalle erhalten Sie einen Einblick in die Gewinnung und Verarbeitung von Salz. In Schweizerhalle können Sie auch das Museum und den Salzladen besuchen.

Auf dieser Seite entdecken Sie alle drei Standorte und wie sie besucht werden können sowie weitere spannende, "salzige" Ausflugsziele.

Salinen im WinterSalinen im Sommer

Haben Sie sich auch schon überlegt: Wie kommt Salz aus dem Boden auf unsere Teller? Auf der Führung in der Saline Schweizerhalle erfahren Sie es! Zudem lernen Sie, warum ohne diese Saline Basel wohl k… weiterlesen
Bis zu 50 Tonnen Salz pro Stunde kann die Saline Riburg produzieren. In der Anlage, die seit 1848 in Betrieb ist, wird die Streusalzversorgung der ganzen Schweiz sichergestellt. Auf der Führung erhalt… weiterlesen
Das Salzbergwerk von Bex besteht aus einer Vielzahl von Stollen, Schächten, Treppen und riesigen Hallen, deren Gesamtlänge über 50 Kilometer beträgt. Heute können Sie einige Kilometer dieses immensen unterirdischen Labyrinths besuchen. Sie können mit… weiterlesen
Salz spielt in vielen Bereich der menschlichen Kultur eine wichtige Rolle. Im Museum „Die Salzkammer“ lässt sich dies auf anschauliche und eindrückliche Weise nachvollziehen. Die Ausstellung in der Vi… weiterlesen
Ausflugsziele.ch ®