Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Park San Grato – botanische Wunderwelt

Bilder © Parco San Grato / Ticino Turismo Text: © H+M MEDIA
Werbeanzeige

Park San Grato – botanische Wunderwelt

Der Park San Grato entspricht einer botanischen Wunderwelt. Azaleen, Kamelien und Rhododendren erstrahlen während der Blütezeit in den schönsten Farben. Der Park liegt 10 km von Lugano entfernt, auf 690 Metern über Meer, mit einer wunderbaren Aussicht auf den Luganersee. Entdecken Sie die verschiedenen Spazierwege, die durch den 62’000 m2 grossen botanischen Garten führen: Den Relaxweg, den Kunstweg, den Weg der Märchen… Der botanische Garten Parco San Grato Carona besteht seit mehr als 60 Jahren.

Anfragenwww.parcosangrato.ch

Bilder

Park San Grato – botanische Wunderwelt Park San Grato – botanische Wunderwelt Park San Grato- botanische Wunderwelt Park San Grato- botanische Wunderwelt Park San Grato- botanische Wunderwelt Park San Grato – botanische Wunderwelt

Informationen

Wanderung San Salvatore
Der Park San Grato gehört zu der über dem See thronenden Ortschaft Carona. Wenn Sie vom Gipfel des San Salvatore durch den hübschen Dorfkern von Carona nach Morcote wandern, sollten Sie im Garten Halt machen.

Restaurant und Spielplatz
Im Zentrum befindet sich ein Restaurant, von dem aus Sie eine fantastische Aussicht geniessen. Für die kleinen Gäste gibt’s im Park einen Kinderspielplatz. Dieser befindet sich zwischen dem Gewächshaus und dem Gerätelager; einige seltene und mächtige Koniferen sowie Riesenrhododendren und farbige japanische Ahorne bilden den Rahmen des Spielplatzes. Der Spielplatz bietet bunte Spiele wie Federschaukeln, ein Karussell, eine Rutsche, eine Wippe, ein Häuschen sowie eine abenteuerliche Seilbahn.

Spazierwege
Im Park sind verschiedene Wege angelegt:

  • Ein etwa 2 km langer Weg verbindet die verschiedenen Aussichtspunkte miteinander. Die bekanntesten Berge und die Orte im Grenzgebiet werden an Übersichtstafeln angezeigt.
  • Der Weg der Märchen liegt in der Nähe des Spielplatzes. Die Tafeln und Figuren stellen das Azaleenmärchen dar.
  • Der Relaxweg (1,5 km) fasst die ebenen und bequemsten Spazierwege innerhalb des Parks zusammen.
  • Der botanische Lehrpfad weist mit einigen Informationstafeln auf die bemerkenswerte Pflanzenwelt hin.
  • Am Kunstweg stehen 23 Werke bekannter Künstler.

Öffnungszeiten
Der “Parco botanico di San Grato” ist das ganze Jahr über geöffnet.

Ideale Besuchszeit: April/Mai
Dauer des Parkrundgangs: 1 1/2 – 3 Stunden
Rollstuhlgängigkeit: Erschwerter Zugang mit dem Rollstuhl
Hunde: an der Leine führen
Fahrrad: nicht erlaubt
Picknick und Barbecue: am Panoramaweg bei der Ringstatue
Es dürfen keine Blumen oder Früchte gepflückt werden.

Preise
Der Eintritt in den Park ist frei.

Geführte Besichtigung: für grosse Gruppen auf Anfrage, wenden Sie sich bitte an Pro Carona, Tel. +41 91 649 70 55

Anreise
Der Park San Grato gehört zur Ortschaft Carona. Anreise nach Carona:

Mit dem Auto: Autobahn A2, Ausfahrt “Lugano-Sud”, in Richtung Lugano, dann Wegweiser Carona beachten. Nur noch 7 km und Sie sind in Carona.

Mit dem öffentlichen Verkehr: Mit dem Zug bis Lugano oder Paradiso, weiter mit dem Postauto Lugano-Carona. Die Fahrt dauer ca. 25 Minuten (Lugano-Carona Linea 434).

Adresse
Der Park San Grato gehört zur Ortschaft Carona.

Kontakt
Parco San Grato
6914 Carona

Telefon +41 58 866 49 50 (Lugano Turismus-Tesserete)
Telefon +41 91 649 70 21 (Ristorante Del San Grato)

Anfragenwww.parcosangrato.ch

Weitere Ausflugsideen


Weitere Informationen im Destinationen Special:

Tessin Special – Ausflüge ins Tessin

Zusätzliche Informationen:

Tessin Lugano

Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel: Azaleen, Gartenkultur, Kamelien, Park, Spaziergang

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige