Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Mountainbiken am Monte Tamaro

Fotos © Ticino Turismo / Monte Tamaro SA Text © H+M MEDIA
Werbeanzeige

Mountainbiken am Monte Tamaro

Die Alpe Foppa ist Ausgangspunkt von Mountainbike Trails für Abenteuer und Spass in der Natur. Sie können die Region des Monte Tamaro auf gut markierten und gepflegten Wegen erkunden. Es befindet sich eine Ladestation für E-Bikes und eine Wartungsstation für alle Mountainbikes auf der Alpe Foppa. Eine zweite Wartungsstation gibt es an der Talstation der Gondelbahn in Rivera.

Anfragenwww.montetamaro.ch

Bilder

Monte Tamaro Monte Tamaro Biken am Monte Tamaro

Informationen

Rivera – Alpe Foppa
Die MTB-Verbindung Rivera – Alpe Foppa folgt der Etappe 3 der regionalen Route „66 Lugano Bike“ zum Restaurant Alpe Foppa. Die Route verläuft zumeist im Wald. Sie ist durch einen Waldweg gekennzeichnet, der für den Verkehr gesperrt ist und zur Hälfte asphaltiert und zur Hälfte auf einem Feldweg verläuft. Ungefähr in der Hälfte der Strecke können Sie in der Nähe der Zwischenstation der Seilbahn halten, wo sich auch die Erfrischungsbar des Adventure Park befindet. Wer wünscht, kann mit der Seilbahn zum Restaurant Alpe Foppa weiterfahren.

Etappen:
Talstation Gondelbahn Rivera – Monte Ceneri – Piano di Mora, Mittelstation Gondelbahn – Restaurant Alpe Foppa

Distanz: 10,1 km
Höhenunterschied: 1096 m / 37 m
Dauer: ca. 3 Std.
Technik: einfach
Physische Form: mittel
Weitere Informationen zur MTB-Tour

Monte Tamaro – Panoramic Circuit
Auf dieser Route geniessen Sie eine herrliche Aussicht auf den Luganer See und den Lago Maggiore. Es erwartet Sie eine Mischung aus technischen Abschnitten sowohl bergauf als auch bergab und anderen sehr schnell fliessenden Abschnitten. Die Tour beginnt im Ristorante Alpe Foppa (Ankunft der Monte-Tamaro-Gondelbahn) und folgt zunächst der Etappe 3 der Regionalroute „66 Lugano Bike“ nach Arosio – über Hütten, Gipfel, Grate und schöne Nadel-, Buchen- und Kastanienwälder. Danach steigt sie in Richtung Bedano ab und kehrt zur Talstation der Gondel, nach Rivera, zurück.

Es wird empfolen über die Strasse Arosio-Gravesano zu fahren, da der Abschnitt Arosio-Bedano als „doppelt schwarz“ eingestuft wird und überarbeitet werden muss.

Etappen:
Alpe Foppa – UTOE Hütte – Bassa di Indemini – Alpe Canigiolo – La Bassa – Alpe di Torricella – Arosio – Bedano – Rivera

Distanz: 34 km
Höhenunterschied: 848 m / 1900 m
Dauer: ca. 3 Std. 40 Min.
Technik: mittel
Physische Form: mittel
Weitere Informationen zur MTB-Tour

Monte Tamaro – Malcantone
Vom Monte Tamaro aus gibt es verschiedene MTB-Routen in Richtung Malcantone. Zu den Routen

Betriebszeiten der Gondelbahn
April bis Anfang November
Zu den detaillierten Betriebszeiten

Anreise
Mit dem Auto: Autobahn A2 Mailand – Gotthard, Ausfahrt Rivera, 200 m in Richtung Rivera befindet sich die Talstation der Gondelbahn.

Mit dem öffentlichen Verkehr: 300 m vom Bahnhof Rivera-Bironico entfernt befindet sich die Talstation der Gondelbahn.

Kontakt
Monte Tamaro SA
Via Campagnole 6
6802 Rivera-Monteceneri
Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41919462303
Anfragenwww.montetamaro.ch


Weitere Informationen im Destinationen Special:

Tessin Special – Ausflüge ins Tessin

Zusätzliche Informationen:

Tessin Rivera

Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel: Bike, Monte Tamaro, Mountainbike, Trail

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige