Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Museum Hermann Hesse in Montagnola

Werbeanzeige

Museum Hermann Hesse in Montagnola

Der Schriftsteller, Dichter und Maler Hermann Hesse verbrachte die letzten 43 Jahre seines Lebens in Montagnola. Hier entstanden viele seiner wichtigsten Werke, wie z.B. Klingsors letzter Sommer, Sidhhartha, Narziss und Goldmund, Die Morgenlandfahrt und Das Glasperlenspiel. In der Torre Camuzzi, malerisch im Dorfkern gelegen, zeigt eine permanente Ausstellung die wichtigen Stationen des Schweizer Nobelpreisträgers für Literatur, der in der bezaubernden Landschaft seiner Wahlheimat auch zum Maler wurde.

Anfragenwww.hessemontagnola.ch

Bilder

Hermann Hesse Hermann Hesse Hermann Hesse

Informationen

Dauerausstellung
In der Dauerausstellung wird Ihnen das Leben des Dichters im Tessin nähergebracht: Persönliche Gegenstände, zahlreiche Fotos, Bücher und Aquarelle. Thematische Schwerpunkte, zum Beispiel zur Entstehung des Glasperlenspiels, bieten die Möglichkeit, dem Schreibprozess des Schriftstellers nachzuspüren.

Programm
Im Museum Hermann Hesse in Montagnola gibt es neben der Dauerausstellung ein reich­haltiges Programm: Wechselausstellungen, Vorträge, Konzerte, Filme, Wanderungen und wöchentliche zweisprachige Lesungen. All diese Aktivitäten lassen den Ort zu einem lebendigen Begegnungs­zentrum für ein internationales Publikum werden.

Spaziergänge
Zur Eröffnung des Museums richtete die Gemeinde Montagnola einen Wanderweg ein: Er führt zu den Wohnhäusern Hesses, zu seinen Lieblingsplätzen und schliesslich zu seiner Grabstelle.

Rundgang 1 (Station 1 bis 11): ca. 2.5 Std.
Rundgang 2 (Station 1, 9, 10, 11): ca. 30 Minuten
Nur auf Anfrage.

Gruppen
Für Gruppen werden auf Anfrage Führungen, Apéros, Lesungen und geführte Wanderungen organisiert.

Öffnungszeiten
Februar – November
Täglich (auch Montags und feiertags):
10.30 – 17.30 Uhr

November – Februar
Samstag und Sonntag:
10.30 – 17.30 Uhr

Für Gruppen: auf Anfrage auch an anderen Wochentagen.

Preise
Normal: CHF 8.50
Studenten und Rentner: CHF 7.–

Familienkarten
2 Erwachsene und Kinder (13-18 Jahre): CHF 22.–

Gruppen von 10 bis 24 Personen
CHF 7.–  pro Person

Gruppen ab 25 Personen
CHF 6.–  pro Person

Audioguide für den Spaziergang kombiniert mit einem Museumsbesuch:
Eintritt Museum + CHF 3.50

Kinder unter 12 Jahren, Schüler an Tessiner Schulen sowie Mitglieder des Förderkreises haben freien Eintritt.

Anreise
Das Museum liegt im Ortskern von Montagnola in der Gemeinde Collina d’Oro, ca.10 Autominuten von Lugano entfernt.

Mit dem Auto: Wir empfehlen, in jedem Fall die Autobahn-Ausfahrt Lugano Süd zu nehmen, auch wenn Sie aus dem Norden kommen:
– Ausfahrt Autobahn Lugano Sud
– Richtung Lugano, Paradiso
– Richtung Lugano-Lago
– Richtung Ponte Tresa, Aeroporto
– Richtung Sorengo, Ponte Tresa
– Richtung Collina d’Oro
– Richtung Gentilino, Montagnola, Agra
– Kirche und Friedhof von S. Abbondio
– Montagnola, Piazza Brocchi
– Museum Hermann Hesse Montagnola

In der Nähe des Museums gibt es drei öffentliche Parkplätze.

Mit dem öffentlichen Verkehr: Mit dem Zug fahren Sie nach Lugano. Auf der Rückseite des Bahnhofs fährt die Buslinie Nr. 436 Richtung Agra. Fahren Sie bis Montagnola (Haltestelle Piazza Brocchi). Sollten Sie vom Stadt-Zentrum losfahren, so können Sie die Linie 36 im Busbahnhof in der Via Serafino Balestra nehmen. Die Fahrtzeit beträgt ca. 15 Minuten.

Kontakt
Fondazione Hermann Hesse Montagnola
Ra Cürta Torre Camuzzi Casella postale 214
6926 Montagnola
Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41919933770
Anfragenwww.hessemontagnola.ch

Weitere Ausflugsideen


Weitere Informationen im Destinationen Special:

Tessin Special – Ausflüge ins Tessin

Zusätzliche Informationen:

Tessin Lugano

Saison: Sommer

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige