Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Museum Hermann Hesse in Montagnola

Werbeanzeige

Museum Hermann Hesse in Montagnola

Hermann Hesse verbrachte die letzten 43 Jahre seines Lebens in Montagnola. Hier entstanden viele seiner wichtigsten Werke, wie z.B. Klingsors letzter Sommer, Sidhhartha, Narziss und Goldmund, Die Morgenlandfahrt und Das Glasperlenspiel. In der Torre Camuzzi, malerisch im Dorfkern gelegen, zeigt eine permanente Ausstellung die wichtigen Stationen des Schweizer Nobelpreisträgers für Literatur, der in der bezaubernden Landschaft seiner Wahlheimat auch zum Maler wurde.

Anfragenwww.hessemontagnola.ch

Bilder

Museum Hermann Hesse in Montagnola Museum Hermann Hesse in Montagnola Museum Hermann Hesse in Montagnola Museum Hermann Hesse in Montagnola Museum Hermann Hesse in Montagnola Museum Hermann Hesse in Montagnola

Informationen

Dauerausstellung
In der Dauerausstellung wird Ihnen das Leben des Dichters im Tessin nähergebracht: Persönliche Gegenstände, zahlreiche Fotos, Bücher und Aquarelle. Thematische Schwerpunkte, zum Beispiel zur Entstehung des Glasperlenspiels, bieten die Möglichkeit, dem Schreibprozess des Schriftstellers nachzuspüren.

Programm
Im Museum Hermann Hesse in Montagnola gibt es neben der Dauerausstellung ein reich­haltiges Programm: Wechselausstellungen, Vorträge, Konzerte, Filme, Wanderungen und wöchentliche zweisprachige Lesungen. All diese Aktivitäten lassen den Ort zu einem lebendigen Begegnungs­zentrum für ein internationales Publikum werden.

Spaziergänge
Zur Eröffnung des Museums richtete die Gemeinde Montagnola einen Wanderweg ein: Er führt zu den Wohnhäusern Hesses, zu seinen Lieblingsplätzen und schliesslich zu seiner Grabstelle.

Rundgang 1 (Station 1 bis 11): ca. 2.5 Std.
Rundgang 2 (Station 1, 9, 10, 11): ca. 30 Minuten
Nur auf Anfrage.

Gruppen
Für Gruppen werden auf Anfrage Führungen, Apéros, Lesungen und geführte Wanderungen organisiert.

Öffnungszeiten
März – Oktober
Täglich (auch Montags und feiertags):
10.30 – 17.30 Uhr

November – Februar
Samstag und Sonntag:
10.30 – 17.30 Uhr

Für Gruppen: auf Anfrage auch an anderen Wochentagen.

Preise
Normal: CHF 8.50
Studenten und Rentner: CHF 7.–

Familienkarten
2 Erwachsene und Kinder (13-18 Jahre): CHF 22.–

Gruppen von 10 bis 24 Personen
CHF 7.–  pro Person

Gruppen ab 25 Personen
CHF 6.–  pro Person

Audioguide für den Spaziergang kombiniert mit einem Museumsbesuch:
Eintritt Museum + CHF 3.50

Kinder unter 12 Jahren, Schüler an Tessiner Schulen sowie Mitglieder des Förderkreises haben freien Eintritt.

Anreise
Das Museum liegt im Ortskern von Montagnola in der Gemeinde Collina d’Oro, ca.10 Autominuten von Lugano entfernt.

Mit dem Auto: Wir empfehlen, in jedem Fall die Autobahn-Ausfahrt Lugano Süd zu nehmen, auch wenn Sie aus dem Norden kommen:
– Ausfahrt Autobahn Lugano Sud
– Richtung Lugano, Paradiso
– Richtung Lugano-Lago
– Richtung Ponte Tresa, Aeroporto
– Richtung Sorengo, Ponte Tresa
– Richtung Collina d’Oro
– Richtung Gentilino, Montagnola, Agra
– Kirche und Friedhof von S. Abbondio
– Montagnola, Piazza Brocchi
– Museum Hermann Hesse Montagnola

In der Nähe des Museums gibt es drei öffentliche Parkplätze.

Mit dem öffentlichen Verkehr: Mit dem Zug fahren Sie nach Lugano. Auf der Rückseite des Bahnhofs fährt die Buslinie Nr. 436 Richtung Agra. Fahren Sie bis Montagnola (Haltestelle Piazza Brocchi). Sollten Sie vom Stadt-Zentrum losfahren, so können Sie die Linie 36 im Busbahnhof in der Via Serafino Balestra nehmen. Die Fahrtzeit beträgt ca. 15 Minuten.

Kontakt
Fondazione Hermann Hesse Montagnola
Ra Cürta
Torre Camuzzi
Casella postale 214
6926 Montagnola

Telefon +41 91 993 37 70

Anfragenwww.hessemontagnola.ch

Nächste Veranstaltung

News

William Wegman – der berühmte amerikanische Fotograf im LAC Lugano

William Wegman – Being Human. Im LAC Lugano Arte e Cultura können Sie bis 06. Januar 2020 eine Auswahl von hundert Bilde…

Weitere Ausflugsideen

Monte Brè – vom Stadtzentrum in die Natur

Auf den Monte Brè führt seit 1912 eine Standseilbahn vom Stadtzentrum Lugano aus. In wenigen Minuten gelangen Sie so vom…

Swissminiatur – die Schweiz im Kleinformat

Auf dem Gelände der Swissminiatur in Melide stehen mehr als 120 handgefertigte Modelle der bekanntesten Gebäude, Denkmäl…

Lido di Lugano

Das Lido in Lugano bietet vieles: einen feinen Sandstrand bis zum Seeufer, ein beheiztes olympisches Schwimmbecken, ein…

Sport- und Badezentrum Capriasca

Im Sport- und Badezentrum in Tesserete erwartet Sie eine faszinierende Wasserlandschaft mit drei zusammenhängenden Pools…

Museo in Erba

Das Museo in Erba in Lugano präsentiert sich als erster ausländischer Ableger des Musée en herbe in Paris. Das Museum bi…

Malerisches Uferdorf Gandria – sehen wie es einst war

Gandria mit seinem romantischen Flair ist ein ehemaliges Fischerdorf und liegt am Fusse des Monte Bré. Pittoresk und gut…

Spaziergang dem Luganersee entlang – von Caprino nach Gandria

Wandern Sie dem Luganer See entlang. Auf dieser rund 1,5-stündigen Tour geniessen Sie den Blick auf die Stadt und die um…

Weg der Wunder im Tessin

Auf dem rund 2-stündigen Weg der Wunder in der Region Malcantone unternehmen Sie eine kleine Reise in die Vergangenheit….

Lido Riva San Vitale – am Zipfel des Luganersees

Das Lido Riva San Vitale gilt als eines der schönsten öffentlichen Bäder in der Schweiz. Mit Strand, Wiese, Spielplatz,…

Monte San Salvatore – der Zuckerhut der Schweiz

Auf den Monte San Salvatore oberhalb von Lugano gelangen Sie mit der Standseilbahn ab Lugano-Paradiso. Der Gipfel auf 91…

San Salvatore – Weg vom Gipfel zum See

Lassen Sie sich vom Monte San Salvatore im Tessin bezaubern: Der Weg vom Gipfel zum See in Morcote dauert ca. 3,5 Stunde…

LAC Lugano Arte e Cultura – Kulturzentrum

Das LAC Lugano Arte e Cultura ist den bildenden und darstellenden Künsten gewidmet. Das Kulturzentrum in Lugano bietet e…

Park San Grato – botanische Wunderwelt

Der Park San Grato entspricht einer botanischen Wunderwelt. Azaleen, Kamelien und Rhododendren erstrahlen während der Bl…

Park Scherrer – eine Reise durch Raum und Zeit

Im Park Scherrer in Morcote haben Sie Gelegenheit, eine Reise durch Raum und Zeit zu unternehmen. Vergangenheit und Gege…

Lugano – Stadt der Parks und Palazzi

Flanieren Sie durch die grösste Stadt im Tessin und erleben Sie das mediterrane, legere und weltoffene Lugano. Wie wär’s…

Morcote – das schönste Dorf der Schweiz

Morcote, das malerische, ehemalige Fischerdorf, gehört zu den Dörfern, die sich im Wettbewerb um den Titel des „schönste…


Weitere Informationen im Destinationen Special:

Tessin Special – Ausflüge ins Tessin

Zusätzliche Informationen:

Tessin Lugano

Saison: Sommer
Verwandte Themen: Kultur, Museen

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige