Monte BreMonte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur Monte BreMonte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur Monte BreMonte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur Monte BreMonte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur Monte BreMonte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur Monte BreMonte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur Monte BreMonte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur Monte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur Monte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur Monte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur

Fotos: © Ticino Turismo
Werbung

Monte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur


Auf den Monte Brè führt seit 1912 eine Standseilbahn vom Stadtzentrum Lugano aus. In wenigen Minuten gelangen Sie so vom Stadtleben mitten in die unberührte Natur. Entdecken Sie die beeindruckende Landschaft, Wanderwege, Mountainbike-Strecken, Kunst- und Kulturschauplätze und ein köstliches Gastronomieangebot.

Anfragenwww.montebre.ch
Anfragen
Bilder
Monte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur Monte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur Monte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur Monte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur Monte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur Monte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur

Feuerstelle, Spielplatz, Wanderungen
Auf dem Monte Brè auf 933 Meter über Meer finden Sie eine Rasenfläche mit Feuerstelle und Spielplatz und diverse Wandermöglichkeiten. Von der Familienwanderungen für Familien mit kleinen Kindern bis zum anspruchsvollen Höhentrekking.

Spaziergang zwischen Natur, Kunst und Spass
Von der Bergstation der Standseilbahn Monte Brè, kurz vor dem Ristorante Vetta, können Sie den leicht abfallenden Wanderweg in Richtung Aldesago wählen, bis zum Aussichtspunkt oberhalb des Dorfes. Der Spaziergang führt weiter zum Dorf Brè. Der letzte Abschnitt bringt Sie zurück zur Bergstation der Standseilbahn Monte Brè, mit der Sie wieder bequem ins Tal fahren können.

Mountainbikes
Bei der Bergstation der Standseilbahn stehen 30 neue Mountainbikes zur Vermietung bereit. Von der Bergstation der Standseilbahn führt eine Abfahrt nach Brè Dorf und weiter auf der Kantonsstrasse in Richtung Lugano. Wer möchte, kann schon in Suvigliana die gemieteten Mountainbikes zurückgeben. Wer mit dem Mountainbike weiterfahren möchte, kann auf einer Naturstrasse den Weg bis zum Dorfkern von Brè einschlagen und auf der anderen Hangseite nach Aldesago hinunterfahren. Danach führt die Strecke auf der Kantonsstrasse zum Ziel.

Gaststätten
Auf dem Gipfel des Monte Brè können Sie in der Osteria Funicolare oder im Ristorante Vetta eine kulinarische Pause einlegen. Fragen Sie bei der Standseilbahn nach dem Spezialticket „Standseilbahn + Mittagessen“.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Die Standseilbahn ist das ganze Jahr in Betrieb.

Zum Fahrplan

Adresse

Adresse
Società Funicolare Monte Brè
Via Ceresio di Suvigliana 36
6977 Ruvigliana

Telefon +41 91 971 31 71

Anfragenwww.montebre.ch

Gertsch – Gauguin – Munch: überraschende Begegnung. Ab 12. Mai

Das Museo d’arte della Svizzera italiana (MASI Lugano) hat den berühmten Schweizer Künstler Franz Gertsch eingeladen, zu…

Museum Hermann Hesse in Montagnola

Hermann Hesse verbrachte die letzten 43 Jahre seines Lebens in Montagnola. Hier entstanden viele seiner wichtigsten Werk…

Swissminiatur – die Schweiz im Kleinformat

Auf dem Gelände der Swissminiatur in Melide stehen mehr als 120 handgefertigte Modelle der bekanntesten Gebäude, Denkmäl…

Lido di Lugano

Das Lido in Lugano bietet vieles: einen feinen Sandstrand bis zum Seeufer, ein beheiztes olympisches Schwimmbecken, ein…

Sport- und Badezentrum Capriasca

Im Sport- und Badezentrum in Tesserete erwartet Sie eine faszinierende Wasserlandschaft mit drei zusammenhängenden Pools…

Museo in Erba

Das Museo in Erba in Lugano präsentiert sich als erster ausländischer Ableger des Musée en herbe in Paris. Das Museum bi…

Lido Riva San Vitale – am Zipfel des Luganersees

Das Lido Riva San Vitale gilt als eines der schönsten öffentlichen Bäder in der Schweiz. Mit Strand, Wiese, Spielplatz,…

Monte San Salvatore – der Zuckerhut der Schweiz

Auf den Monte San Salvatore oberhalb von Lugano gelangen Sie mit der Standseilbahn ab Lugano-Paradiso. Der Gipfel auf 91…

Malerisches Uferdorf Gandria – sehen wie es einst war

Gandria mit seinem romantischen Flair ist ein ehemaliges Fischerdorf und liegt am Fusse des Monte Bré. Pittoresk und gut…

LAC Lugano Arte e Cultura – Kulturzentrum

Das neue LAC Lugano Arte e Cultura ist den bildenden und darstellenden Künsten gewidmet. Das Kulturzentrum in Lugano bie…

Park San Grato – botanische Wunderwelt

Der Park San Grato entspricht einer botanischen Wunderwelt. Azaleen, Kamelien und Rhododendren erstrahlen während der Bl…

Park Scherrer – eine Reise durch Raum und Zeit

Im Park Scherrer in Morcote haben Sie Gelegenheit, eine Reise durch Raum und Zeit zu unternehmen. Vergangenheit und Gege…

Spaziergang dem Luganersee entlang – von Caprino nach Gandria

Wandern Sie dem Luganer See entlang. Auf dieser rund 1,5-stündigen Tour geniessen Sie den Blick auf die Stadt und die um…

Weg der Wunder im Tessin

Auf dem rund 2-stündigen Weg der Wunder in der Region Malcantone unternehmen Sie eine kleine Reise in die Vergangenheit….

Lugano – Stadt der Parks und Palazzi

Flanieren Sie durch die grösste Stadt im Tessin und erleben Sie das mediterrane, legere und weltoffene Lugano. Wie wär’s…

Morcote – das schönste Dorf der Schweiz

Morcote, das malerische, ehemalige Fischerdorf, gehört zu den Dörfern, die sich im Wettbewerb um den Titel des „schönste…

San Salvatore – Weg vom Gipfel zum See

Lassen Sie sich vom Monte San Salvatore im Tessin bezaubern: Der Weg vom Gipfel zum See in Morcote dauert ca. 3,5 Stunde…



Top Ausflugs- und Ferien-Destinationen Monte Brè – vom Stadtzentrum Lugano in die Natur:

Tessin Special – Ausflüge ins Tessin


Tessin Lugano

Region: Tessin Lugano, Monte Brè
Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel:
Funicolare, Mountainbiken, Spaziergang, Standseilbahn


Verwandte Themen: Berge / Bergausflüge, Wandern / Wanderungen


Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Erste Open Standard Minigolf-Anlage in der Schweiz
Erste Open Standard Minigolf-Anlage in der Schweiz
Erste Open Standard Minigolf-Anlage in der Schweiz
Erste Open Standard Minigolf-Anlage in der Schweiz
Kloster Disentis – Gastfreundschaft seit 1400 Jahren
Kloster Disentis – Gastfreundschaft seit 1400 Jahren
Kloster Disentis – Gastfreundschaft seit 1400 Jahren
Kloster Disentis – Gastfreundschaft seit 1400 Jahren
Höchstes Drehrestaurant der Welt – auf dem Mittelallalin
Höchstes Drehrestaurant der Welt – auf dem Mittelallalin
Höchstes Drehrestaurant der Welt – auf dem Mittelallalin
Höchstes Drehrestaurant der Welt – auf dem Mittelallalin