Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Grosse Rundwanderung Greina-Hochebene

Bilder © Ticino Turismo
Werbeanzeige

Grosse Rundwanderung Greina-Hochebene

Die Greina-Hochebene zwischen dem Kanton Tessin und dem Kanton Graubünden ist nur zu Fuss erreichbar. Auf der rund 7-stündigen Rundwanderung können Sie landschaftliche Besonderheiten bewundern, die dem Gebiet ein beispielloses Aussehen verleihen.

Anfragenwww.ticino.ch

Bilder

Grosse Rundwanderung Greina-Hochebene Grosse Rundwanderung Greina-Hochebene Grosse Rundwanderung Greina-Hochebene Grosse Rundwanderung Greina-Hochebene Grosse Rundwanderung Greina-Hochebene Grosse Rundwanderung Greina-Hochebene

Video

Informationen

Die Greina-Hochebene ähnelt einer alpinen Tundra. Hier fliessen zahlreiche Bäche und Flüsse, die einzigartige Weiher, Mäander, Torfmoore und Sümpfe schaffen.

Route
Die Rundwanderung beginnt in Campo Blenio. Das Dorf ist einfach mit den Autobuslinien Bleniesi zu erreichen.

Die Route verläuft dann im stimmungsvollen Val Camadra bis zum Pian Geirett und der Hütte Capanna Scaletta (Scalettahütte) (2205 m). Danach geht es über Geröll und Schneefelder hinab zum Greinapass.

Umweg Greina-Bogen
Wenn Sie hier einen Umweg von 600 Metern einlegen, stossen Sie auf den Greina-Bogen: eine majestätische Öffnung von 40 Metern, die zu Fuss besucht werden kann. Es ist der Anfang der herrlichen Greina-Ebene, die wegen ihrer einzigartigen geologischen und natürlichen Eigenschaften von nationalem Interesse ist.

Motterasciohütte
Nach Durchwanderung der Ebene erreichen Sie nach Crap la Crusch (Stein des Kreuzes) die gastfreundliche und renovierte Hütte Michela-Motterascio (Motterasciohütte) (2172 m). Die Aussichtsterrasse bietet einen herrlichen Blick auf den Piz Terri, den Stausee Lago di Luzzone, den Sosto und den Pizzo Rosetto.

Von Motterascio führt der Weg hinab in Richtung Rafüsch. Nach Durchquerung einer charakteristischen Schlucht erreichen Sie die Alpe Garzott und den Stausee Luzzone. Schliesslich treffen Sie wieder in Campo Blenio ein.

In der Nähe von: Blenio
Ausgangspunkt: Pian Geirett
Ziel: Diga Luzzone

Geeignet für: Erwachsene
Art: Rundgang
Länge: 18.14 km
Dauer: 7 Std.
Schwierigkeitsgrad: Schwierig

Höchster Punkt: 2385 m
Gesamtanstieg: 1934 m
Gesamtabstieg: 1507 m

In der Nähe der Route:
Capanna Scaletta
Capanna Motterascio

Wanderbeschrieb PDF

Tipps

  • Wasserdichte Kleidung, leicht und warm
  • Wanderschuhe
  • Handschuhe, Sonnenkappe, Unterwäsche
  • Rucksack, maximal Gewicht 5-8 kg
  • Erste Hilfe Set mit Taschenmesser
  • Schlafsack für Übernachtung in Berghütte
  • Taschenlampe, Sonnenbrille, Sonnencreme, Wasserflasche
  • Wanderkarte/Topografische Karte
  • Kompass
  • Fotoapparat
  • Essen
  • Regenschutz für Rucksäcke

Kontakt
Bellinzonese e Alto Ticino Sede Valle di Blenio
Zona Lavorceno
6718 Olivone
Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41918721487
Anfragenwww.ticino.ch


Ausflugsziele Themen Special:

Zusätzliche Informationen:

Tessin Leventina

Region: Tessin Olivone
Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel:
Hochebene, Rundwanderung, Wandern

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige