Ausflugsziel
Ritom-Piora – Wanderparadies zwischen Himmel und Erde
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Ritom-Piora – Wanderparadies zwischen Himmel und Erde
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Ritom-Piora – Wanderparadies zwischen Himmel und Erde
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Ritom-Piora – Wanderparadies zwischen Himmel und Erde
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Ritom-Piora – Wanderparadies zwischen Himmel und Erde
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Ritom-Piora – Wanderparadies zwischen Himmel und Erde
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Ritom-Piora – Wanderparadies zwischen Himmel und Erde
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Ritom-Piora – Wanderparadies zwischen Himmel und Erde
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Ritom-Piora – Wanderparadies zwischen Himmel und Erde
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Ritom-Piora – Wanderparadies zwischen Himmel und Erde
Werbeanzeige Diese Werbefläche kann gebucht werden

Ritom-Piora – Wanderparadies zwischen Himmel und Erde

Hinauf zum Tessiner Bergsee führt die Ritom-Standseilbahn. Sie wurde 1921 gebaut und bietet eine ganz besondere Attraktion: Mit einer maximalen Steigung von 87,8% ist sie eine der steilsten Standseilbahnen der Welt. Oben angekommen, treffen Sie auf Erholung, Entspannung und Ruhe in einer wunderschönen Naturlandschaft. Der Ritomsee, auf dessen Oberfläche sich ein einmaliges Panorama spiegelt, ist Ausgangspunkt für unvergessliche Spaziergänge und schöne Wanderungen.

Bilder

Ritom-Piora Ritom-Piora Ritom-Piora Ritom-Piora Ritom-Piora Ritom-Piora
Bilder: © Funicolare Ritom SA / Ticino Turismo Text: © H+M MEDIA

Informationen

Auf einer Strecke die 1369 Metern misst, überwindet die Standseilbahn einen Höhenunterschied von 786 Metern und erreicht nach wenigen Minuten die Bergstation Piora auf 1793 Metern über Meer. Die Fahrt mit der Ritombahn ist ein Erlebnis der besonderen Art und führt direkt zum Ausgangspunkt von zahlreichen und beliebten Ausflugsmöglichkeiten. Einmal an der Bergstation der Standseilbahn angekommen, kann man zahlreiche Wanderungen unternehmen.

Wanderwege
Als Ausgangspunkt bietet Ihnen der Ritomsee und der dazu gehörende Staudamm viele Wanderwege. Einmal unterwegs, stossen Sie auf zahlreiche Seen, idyllische Wälder und eine einmalig schöne Fauna und Flora. Allein schon die Wanderung um den See herum ist sehr schön.
Direkt zu den Bergwanderrouten

Öffnungszeiten
24. Mai bis 18. Oktober 2020
Zum Fahrplan

Anreise
Mit dem Auto: Autobahn A2/E35 Ausfahrt Nummer 42 Quinto - Ambri Piotta folgen Sie den Anschriften für San Gottardo bis nach Piotta, dann rechts abbiegen.

Mit dem Zug: Von Norden Luzern/Zürich - Chiasso, am Bahnhof Airolo aussteigen, dann mit dem Postauto Airolo-Dalpe bis Piotta. Achtung: Ab 2. Juli Halt direkt bei der Ritombahn-Talstation. Von Süden Chiasso - Luzern/Zürich, am Bahnhof Faido aussteigen, dann mit dem Postauto bis nach Piotta (auch von Bellinzona aus mit dem Postauto bis Piotta möglich).

Kontakt
Funicolare Ritom SA
6775 Ambrì

Telefon: +41918683151

Zusätzliche Informationen zu Ritom-Piora – Wanderparadies zwischen Himmel und Erde
Region: Tessin Ambri
Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel: Ritom-Piora, Standseilbahn, Stausee
Ausflugsidee: Tessin Leventina

Weitere Informationen im Destinationen Special:

Weitere Ausflugsideen

Die Leventina

Das Livinental, Leventina genannt, verläuft in einem 50 Kilometer langen Bogen, der sich vom Gotthardmassiv mit der über 3000 Meter hohen Bergkette bis zu den sanften, mit Reben bepflanzten Ebenen kna... Weiterlesen

Grosse Rundwanderung Greina-Hochebene

Die Greina-Hochebene zwischen dem Kanton Tessin und dem Kanton Graubünden ist nur zu Fuss erreichbar. Auf der rund 7-stündigen Rundwanderung können Sie landschaftliche Besonderheiten bewundern, die de... Weiterlesen

Leichte Rundwanderung – Käse-Strasse des Lukmaniers

Geniessen Sie mit dieser leichten Rundwanderung „Käse-Strasse des Lukmaniers“ einen erholsamen Ausflug in eine unberührte Natur. Die rund 3,5 Stunden dauernde Tour eignet sich für Erwachsene, für Kind... Weiterlesen

Leichte Rundwanderung mit Gletscheraussicht – Robièi und seine Seen

Felswände und wilde Natur umrahmen den Rundwanderweg am Lago di Robièi im Tessin. Die leichte Rundwanderung, auf der Sie sich vom imponierenden Basodino-Gletscher verzaubern lassen können, dauert rund... Weiterlesen

Seen-Weg der Val Piora – Rundwanderung

Auf dieser Rundwanderung entdecken Sie, warum die Landschaft als „Paradies der alpinen Wasserspiegel“ bezeichnet wird. Sie befinden sich auf der mittelschweren, rund 5,5-stündigen Wanderung inmitten e... Weiterlesen

Esel-Trekking und tierische Abenteuer im Bleniotal

Auf dem Hof Somarelli in der wildromantischen Landschaft des Bleniotals wird der Alltag von Tieren geprägt: Esel, Maultiere, Geissen und Alpakas leben hier. Susanne Bigler Gloor war früher Direktionsm... Weiterlesen