Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Winterlicher Spaziergang im Verzascatal

Bilder © Ticino Turismo
Werbeanzeige

Winterlicher Spaziergang im Verzascatal

Es lohnt sich, das Valle Verzasca aufzusuchen, wenn nicht so viel Betrieb herrscht wie im Sommer. Das Tal gilt als eines der schönsten Gebiete im Tessin. Ausgangspunkt des winterlichen Spaziergangs ist Sonogno, das hinterste Dorf im Verzascatal.

Anfragenwww.ticino.ch

Bilder

Winter im Valle Verzasca Winter im Valle Verzasca Winter im Valle Verzasca

Informationen

Ausgangspunkt: Sonogno (hinterstes Dorf im Verzascatal)
Ziel: Sonogno

Geeignet für: Erwachsene, Kinder, Hunde
Länge: 6,28 km
Dauer: 2 Std. 45 Min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Höchster Punkt: 955 m
Gesamtanstieg: 87 m
Gesamtabstieg: 88 m

Route
Der ebene und leicht zugängliche Wanderweg verläuft durch die Talsenke im oberen Teil des Tals, jenseits der berühmten Steinbrücke mit den zwei Bögen von Lavertezzo. Sie spazieren am Fluss und zwischen typischen steinernen Berghäuschen – und können die schöne Natur und Ruhe geniessen.

Das erste Stück des Weges ab Sonogno ist der Beginn des Valle Redorta. Anschliessend passieren Sie das Eisfeld des Sortzentrums und gelangen zum Dorf Frasco.

Wanderbeschrieb PDF

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel vom 20. Dezember bis 28. Februar

Anreise
Der Wanderweg ist gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden.

Kontakt
Ascona Locarno Turismo - Ufficio Tenero e Valle Verzasca
Via alle Brere 5
6598 Tenero
Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41848091091
Anfragenwww.ticino.ch

Weitere Informationen im Destinationen Special:

Tessin im Winter

Zusätzliche Informationen:

Tessin Locarno

Region: Tessin Sonogno
Saison: Winter
Stichwörter zu diesem Artikel:
Valle Verzasca, Verzascatal, Winterspaziergang

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige