Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Locarno Monti – Contra. Sonniger, gemütlicher Panoramaweg

Bilder © Ticino Tourismus
Werbeanzeige

Locarno Monti – Contra. Sonniger, gemütlicher Panoramaweg

Der Panoramaweg Locarno Monti – Contra ist von allen leicht zu bewältigen. Sie wandern durch einen schönen Kastanienwald und über alte Weidegebiete. Die Aussicht auf den Lago Maggiore begeistert. Sie werden sich bestimmt nicht langweilen, denn es geht auch über die beeindruckende Eselsrückenbrücke über den Navegna-Bach und Sie besichtigen die “Capèla rota”. Ein Panorama-Ausflug für die ganze Familie. Dank der gemässigten Höhe und der Südausrichtung des gesamten Weges ist die Route ganzjährig zugänglich.

Anfragenwww.ticino.ch

Bilder

Locarno Monti – Contra Locarno Monti – Contra Locarno Monti – Contra

Video

Informationen

In der Nähe von: Locarno
Ausgangspunkt: Locarno Monti della Trinità
Ziel: Contra

Geeignet für: Erwachsene, Kinder, Hunde
Länge: 6,68 km
Dauer: 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: Leicht

Höchster Punkt: 642 m
Gesamtanstieg: 327 m
Gesamtabstieg: 259 m

Route
Die Route beginnt an der Piazzetta dei Monti della Trinità, von Locarno aus mit dem Bus oder Standseilbahn erreichbar. Folgen Sie zunächst dem Weg nach Roncaccio, der neben der Kirche beginnt. Sie erreichen die Via Patocchi. 50 Meter weiter oben, kurz nach dem Ristorante Verzaschese, biegen Sie in einen Kastanienwald ab. Auf diesem Weg erreichen Sie weiter oben das Örtchen Orselina, genauer auf dem Wendeplatz am Ende der Via Eco. Nach den letzten Häusern von Orselina weisen gelbe Schilder den Weg. Es geht den Berg hinauf. Zwischen den Bäumen können Sie alte Weideplätze ausmachen. Sie erreichen als nächstes die Via Selva im Gebiet von Brione.

An der Verzweigung der Via Selva steigen Sie jedoch, statt nach Brione hinunterzugehen, entlang der gleichen Strasse wieder hinauf und schlagen den Weg zur Val Resa ein. Er führt über die pittoreske Eselsrückenbrücke (sogenannte “römische oder romanische Brücke”) über die Navegna. Hier steht eine merkwürdige Konstruktion, die unvollendet geblieben ist, die “Capèla rota”, ungefähr um 1500 entstanden. Wandern Sie weiter in Richtung Val Resa. Auf der befahrbaren Strasse stossen Sie schliesslich auf den Weg, der nach Contra führt, dem Ziel dieser schönen Wanderung.

Varianten
Sie können Orselina mit der historischen Standseilbahn Locarno – Madonna del Sasso erreichen und dann zu Fuss zum Santuario della Madonna del Sasso gehen. Wenn Sie sich mehr anstrengen möchten, können Sie den Aufstieg zum Santuariio von Locarno aus über die steile Via Crucis zu Fuss unternehmen.

Wanderbeschrieb PDF

Tipps

  • Wanderschuhe
  • Sonnenkappe
  • Wasserflasche
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Wanderkarte
  • Kompass
  • Fotoapparat
  • Essen

Öffnungszeiten
Ganzjährig begehbar

Kontakt
Ascona-Locarno Turismo
Piazza Stazione
6600 Locarno
Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41848091091
Anfragenwww.ticino.ch

Weitere Ausflugsideen


Weitere Informationen im Themen Special:

Tessin Wander Special

Zusätzliche Informationen:

Tessin Locarno

Region: Tessin Locarno
Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel: Panoramawanderung

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige