Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Geologisch-paläontologischer Rundweg Monte San Giorgio

Bilder © Ticino Turismo
Werbeanzeige

Geologisch-paläontologischer Rundweg Monte San Giorgio

Wandern Sie rund 4,5 Stunden auf dem geologisch-paläontologischen Rundweg des Monte San Giorgio. Er wurde von der UNESCO als Welterbe anerkannt. Der Ort zählt zu den bedeutendsten Fossillagerstätten des Globus. Sie können die Tour gut mit einem Besuch des von Mario Botta umgebauten und erweiterten Fossilienmuseums verbinden. Auf den Gipfel des Monte San Giorgio gelangen Sie mit der ältesten Seilbahn der Schweiz.

Anfragenwww.ticino.ch

Bilder

Geologisch-paläontologischer Weg Monte San Giorgio Geologisch-paläontologischer Weg Monte San Giorgio Geologisch-paläontologischer Weg Monte San Giorgio Geologisch-paläontologischer Weg Monte San Giorgio Geologisch-paläontologischer Weg Monte San Giorgio Geologisch-paläontologischer Weg Monte San Giorgio

Video

Informationen

In der Nähe von: Mendrisio
Ausgangspunkt: Meride
Ziel: Meride

Geeignet für: Erwachsene, Hunde
Art: Rundgang
Länge: 13,49 km
Dauer: 4 Std. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Höchster Punkt: 850 m
Gesamtanstieg: 992 m
Gesamtabstieg: 990 m

In der Nähe der Route:
Fossilienmuseum Monte San Giorgio
Kirche S. Rocco
Monte San Giorgio, ein Meer voller Erinnerungen
Kirche S. Silvestro

Start beim Fossilienmuseum
Startpunkt ist das idyllische Dorf Meride. Hier lohnt sich ein Besuch des Fossilienmuseums.

Route
Der Weg startet bei der Barockkirche San Silvestro. Danach geht es weiter über die Ortsteile Fontana, Spinirolo und Crocefisso bis in das Gebiet von Serpiano. Der Weg führt entlang der Strasse, die zu der Seilbahn führt, die von Brusino Arsizio (285 m) zur Station Serpiano (650 m) fährt.

Es folgt ein leichter Aufstieg bis zu einer alten Almhütte. Diese liegt inmitten von jahrhundertealten Kastanienbäumen: Alpe di Brusino (673 m), wo Sie in einer historischen Grotte Rast machen können.

Danach führt der Weg in Richtung Gaggio (771 m) weiter. Dort biegen Sie in Richtung Pozzo (812 m) ab und gehen bis Albertina, Ortsteil Riva S. Vitale hinab. Die Tour endet so wieder in Meride.

Info-Tafeln
Informations-Tafeln auf der Tour zeigen im Detail die Geschichte dieses aussergewöhnlichen Ortes auf.

Wanderbeschrieb PDF

Tipps

  • Wanderschuhe
  • Sonnenkappe
  • Wasserflasche
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Wanderkarte
  • Kompass
  • Fotoapparat
  • Essen

Anreise
Meride

Kontakt
Mendrisiotto Turismo
Via Angelo Maspoli 15
6850 Mendrisio
Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41916413050
Anfragenwww.ticino.ch


Weitere Informationen im Themen Special:

Tessin Wander Special

Zusätzliche Informationen:

Tessin Mendrisio

Saison: Sommer

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige