Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen

    Grand Canyon der Schweiz Zum Grand Canyon der Schweiz Zum Grand Canyon der Schweiz Grand Canyon der Schweiz Grand Canyon der Schweiz Grand Canyon der Schweiz Grand Canyon der Schweiz Zum Grand Canyon der Schweiz Zum Grand Canyon der Schweiz Zum Grand Canyon der Schweiz

Bilder © Surselva Tourismus Text © H+M MEDIA

Rheinschlucht – Grand Canyon der Schweiz


Die Rheinschlucht ist eine bis 400 Meter tiefe Schlucht in der Surselva im Graubünden, mit dramatisch abfallenden weissen Steilwänden. Hier bahnt sich der Vorderrhein über rund 13 Kilometer seinen Weg von Ilanz bis zur Mündung des Hinterrheins bei Reichenau. Der einzige durchgehende Verkehrsweg durch die Schlucht bildet die Strecke der Rhätischen Bahn.

Anfragenwww.surselva.info
Anfragen
Bilder
Zum Grand Canyon der Schweiz Zum Grand Canyon der Schweiz Grand Canyon der Schweiz Zum Grand Canyon der Schweiz Zum Grand Canyon der Schweiz Grand Canyon der Schweiz

Die Rheinschlucht heisst auf rätoromanisch Ruinaulta. Die Schlucht gilt als eine der spektakulärsten Landschaft der Schweizer Alpen. Geheimnisvolle Seen, zerklüftete Tobel, Inseln, eine einzigartige Flora und Fauna – ideal für Wanderungen und Biken aber auch für abenteuerliches Riverrafting.

Einziger Verkehrsweg
Der einzige durchgehende Verkehrsweg durch die Schlucht ist die Strecke der Rhätischen Bahn. In der Schlucht liegen die Bahnhöfe von Trin, Versam-Safien und Valendas-Sagogn. Die Strasse verläuft hoch über der Schlucht von Ilanz über Versam nach Bonaduz. Es gibt mehrere markierte Wanderwege bei der Schlucht und den umliegenden Gemeinden.

Aussichtsplattformen
Sechs Aussichtsplafformen bieten weite Ausblicke in die Rheinschlucht: zum Beispiel bei Flims-Conn oder bei Valendas.

Rheinschlucht Pauschale
Sie können die Rheinschlucht mit der Rheinschlucht Pauschale entdecken:

– 1 Ruinaulta-Ticket der Rhätischen Bahn und der Postautos
– 2 Übernachtungen in Ilanz im Doppelzimmer mit Frühstück

Ab CHF 229.- pro Person
Buchung Telefon +41 81 920 11 00

Surselva
In der Surselva gibt’s noch viel mehr zu entdecken! Zum Destinationen Special Surselva

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Die Rheinschlucht ist ganzjährig zugänglich. Auch die Rhätische Bahn fährt während des ganzen Jahres durch die Schlucht.

Adresse

Kontakt
Surselva Tourismus AG
Bahnhof RhB
7130 Ilanz

Telefon +41 81 920 11 05
(Montag-Samstag: 8 bis 12 / 13.30 bis 17.30 Uhr)

Wo liegt die Surselva?
Der räterromanische Namen Surselva bedeutet „oberhalb des Waldes“. Die Surselva ist die Talschaft des oberen Vorderrheins im Kanton Graubünden. Die Erlebniswelt ist eingebettet in einer grandiosen Naturlandschaft zwischen Rheinquelle, Rheinschlucht, dem Hochtal Val Frisal und der Greina-Hochebene. Zur Tourismusregion Surselva gehören Brigels Waltensburg Andiast, Obersaxen Mundaun, Val Lumnezia, Ilanz, Safiental und Trun.

Anfragenwww.surselva.info



Top Ausflugs- und Ferien-Destinationen Rheinschlucht – Grand Canyon der Schweiz:

Surselva im Sommer


Surselva Rheinschlucht

Region: Graubünden Ilanz, Reichenau
Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel:
Aussichtsplattform, Gran Canyon der Schweiz, Rheinschlucht, Schlucht


Verwandte Themen: Abenteuer, Bahnerlebnisse, Familien, Gemütlich / Natur, Sehenswürdigkeiten


Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Wandern und bräteln auf dem Niederhorn
Wandern und bräteln auf dem Niederhorn
Wandern und bräteln auf dem Niederhorn
Wandern und bräteln auf dem Niederhorn
Classic Car Museum – drei Etagen Automobil-Geschichte
Classic Car Museum – drei Etagen Automobil-Geschichte
Classic Car Museum – drei Etagen Automobil-Geschichte
Classic Car Museum – drei Etagen Automobil-Geschichte
Historische Erlebnisfahrt – zwei Mal täglich zwischen Davos und Filisur
Historische Erlebnisfahrt – zwei Mal täglich zwischen Davos und Filisur
Historische Erlebnisfahrt – zwei Mal täglich zwischen Davos und Filisur
Historische Erlebnisfahrt – zwei Mal täglich zwischen Davos und Filisur