Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Jagd & Wild - neue Attraktion auf Schloss Wildegg

Fotos: © Schloss Wildegg Text: © H+M MEDIA
Werbeanzeige

Jagd & Wild – neue Attraktion auf Schloss Wildegg

Auf Schloss Wildegg begegnen Sie dreizehn sprechenden Porträts. Schlossbewohnerinnen und -bewohner erzählen darin aus ihrem Leben. Sigmund Wilhelm Effinger (1769-1825) widmet sich seiner Lieblingsbeschäftigung, der Jagd. Diese bereicherte nicht nur den Speiseplan, sondern verbarg auch tiefe Leidenschaft. Neu können Sie alles über die Jagd auf Schloss Wildegg erfahren – einst und heute. Die neue Ausstellung liefert vielfältige Antworten auf das grosse Thema Jagd, Wild und Wald mit vielen Dingen zum Staunen, Anfassen und Beschnuppern.

Anfragenwww.schlosswildegg.ch

Bilder

Was sagt der Schlossherr zu „Jagd & Wild“? Sprechendes Porträt zur neuen Attraktion „Jagd & Wild“ Neue Attraktion „Jagd & Wild“ – zum Anfassen Neue Attraktion „Jagd & Wild“ Neue Attraktion „Jagd & Wild“ – zum Anfassen Sprechendes Porträt zur neuen Attraktion „Jagd & Wild“

Video

Informationen

Jagd, Wild, Wald
Das neue Angebot auf Schloss Wildegg zeigt, wie auch früher verschiedenste Interessen im Wald aufeinander trafen. Erfahren Sie, warum die Jagd für die Familie Effinger Adelsprivileg und Leidenschaft war. 1798 änderte sich alles. Wie wurde der Wald in der Herrschaft Wildegg genutzt?

Staunen, Anfassen, Beschnuppern
Wissen Sie, wie sich das Streicheln einer Wildsau anfühlt? Oder welches Jagdgewehr Sigmund Effinger vor 200 Jahren im Schlosswald von Wildegg benutzte? Es gibt viele Dinge zum Staunen, Anfassen und Beschnuppern. Die neue Attraktion auf Schloss Wildegg liefert vielfältige Antworten auf das grosse Thema Jagd, Wild und Wald.

Öffnungszeiten
Schloss und Garten
30. März bis 3. November 2019
Dienstag bis Sonntag und allgemeine Feiertage 10.00 bis 17.00 Uhr
Montags geschlossen

Preise
Zur Übersicht Eintrittspreise

Anreise
Mit dem Auto:
– A1 von Bern: Ausfahrt Lenzburg – Niederlenz – Wildegg – Schloss
– A1 von Zürich: Ausfahrt Mägenwil – Brunegg – Möriken – Schloss
– A3 von Basel: Ausfahrt Brugg/Windisch – Birr – Brunegg – Möriken – Schloss
Parkieren auf dem grossen Parkplatz beim Bio-Gutsbetrieb

Mit dem öffentlichen Verkehr: Schnellzug Linie Zürich – Bern/Basel bis Lenzburg: Bus Richtung Wildegg bis Haltestelle Schloss Wildegg, ca. 6 Minuten zu Fuss zum Schloss.
Regionalzug Linie Brugg – Aarau bis Wildegg: Bus Richtung Lenzburg bis Haltestelle Schloss Wildegg, ca. 6 Minuten zu Fuss zum Schloss.

Kontakt
Museum Aargau
Schloss Wildegg
5103 Wildegg

Telefon +41 (0)848 871 200

Anfragenwww.schlosswildegg.ch

Nächste Veranstaltung

Weitere Ausflugsidee

Schloss Wildegg – Geschichte und historische Gartenkultur

Das heute von Gärten, Weiden und Rebland umgebene Schloss wurde um 1200 von den Habsburgern gegründet. Während elf Gener…

Gruppenausflug

Schloss Wildegg – (Szenische) Führungen und Aktivprogramm für Gruppen

Gruppenpauschalen

Schloss Wildegg ist ein authentischer Erlebnisort der Geschi…


Zusätzliche Informationen:

Museum Aargau Schloss Wildegg

Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel:
Ausstellung, Jagd, Neuheit, Porträts, Wild

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige