Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Schloss Wildegg – mit sprechenden Schlossbewohnern

Bilder © Schloss Wildegg Text © H+M MEDIA
Werbeanzeige

Schloss Wildegg – mit sprechenden Schlossbewohnern

Schloss Wildegg ist das Schloss der sprechenden Porträts. Sie begegnen hier früheren Schlossbewohnern, die einen unterhaltsamen und informativen Einblick in die Geschichte des Schlosses vermitteln. Die insgesamt über 30 schön zurechtgemachten Räume sind wie um 1800 eingerichtet. Viel Freude beim Entdecken!

Anfragenwww.schloss-wildegg.ch

Bilder

Schloss Wildegg Schloss Wildegg Schloss Wildegg Schloss Wildegg Schloss Wildegg Schloss Wildegg

Video

Informationen

Ahnengalerie
Die Wohn- und Arbeitsräume des Schlosses zeugen von der gehobenen Lebenskultur und dem erlesenen Geschmack der früheren Schlossbewohner, der Familie von Effinger. Die insgesamt über 30 schön zurechtgemachten Räume sind wie um 1800 eingerichtet. Und alle Achtung: Auf dem Rundgang begegnen Ihnen die früheren Schlossbewohner in sprechenden Porträts.

Zum Beispiel die letzte Besitzerin von Schloss Wildegg: Julie von Effinger. Sie erzählt unterhaltsam Anekdoten aus ihrem Alltag. In der Ahnengalerie und im Wohnmuseum erwachen überall grosse Porträtbilder der Effinger-Familie zum Leben und erzählen von früheren Zeiten.

Historische Gärten
Schloss Wildegg ist berühmt für seine historischen Gärten.

Öffnungszeiten
Schloss und Garten
28. März bis 1. November 2020
Dienstag bis Sonntag und allgemeine Feiertage: 10.00 bis 17.00 Uhr
Montags geschlossen

Barrierefreiheit
Aufgrund der historischen Bausubstanz sind Teile der Anlage und grössere Ausstellungsbereiche nur über Treppen erreichbar. Der barocke Nutz- und Lustgarten ist wegen Treppen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nur teilweise zugänglich. Der Hof mit Bistro-Terrasse ist gekiest, aber für Rollstuhlfahrer passierbar. Zu den detaillierten Informationen

Hunde
Hunde sind auf dem Schlossareal nicht erlaubt. Vor dem Schlosseingang stehen Hundehäuschen zur Verfügung.

Preise
Zur Übersicht Eintrittspreise

Anreise
Mit dem Auto: Schloss Wildegg liegt nur einige Minuten von der Autobahn A1 und A3 entfernt:
Von Zürich: A1, Ausfahrt Mägenwil
Von Bern: A1, Ausfahrt Aarau-Ost
Von Basel: A3, Ausfahrt Brugg/Windisch (Richtung Brunegg)

Kostenlose Parkplätze stehen unterhalb des Schlosses beim Bio-Gutsbetrieb zur Verfügung (bei speziellen Veranstaltungen mit Parkgebühr). Dort gibt es einen offiziellen Parkplatz für Menschen mit Behinderung. Eine direkte Anfahrt zum Schloss ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität möglich. Jedoch bitten wir Sie, Ihr Fahrzeug anschliessend auf dem allgemeinen Parkplatz abzustellen.

Der Fussmarsch vom Parkplatz zum Schloss beträgt ca. 5 Minuten.

Mit dem öffentlichen Verkehr: Vom Bahnhof Wildegg erreichen Sie das Schloss zu Fuss in ca. 20 Minuten. Der ausgeschilderte Weg führt durch das Dorf und schliesslich entlang des Rebberges hoch zum Schloss. Es verkehren zudem mehrere Buslinien zum Schloss. Die nächstgelegene Bushaltestelle heisst “Möriken AG, Schloss Wildegg”. Der leichte Fussmarsch von der Bushaltestelle hoch zum Schloss beträgt etwa 10 Minuten.

Von Zürich verkehren Schnellzüge bis Lenzburg. Dort fahren die Buslinien 381 und 395 in Richtung Wildegg zur Haltestelle “Möriken AG, Schloss Wildegg”.

Von Brugg und Aarau verkehren Regionalzüge nach Wildegg. Dort fahren die Buslinien 380 und 381 Richtung Lenzburg zur Haltestelle “Möriken AG, Schloss Wildegg”.

Kontakt
Schloss Wildegg - Museum Aargau
Effingerweg 5
5103 Wildegg
Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41848871200
Anfragenwww.schloss-wildegg.ch


Zusätzliche Informationen:

Museum Aargau Schloss Wildegg

Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel: Ahnengalerie, Jagd, Porträts, Schloss Wildegg, Schlossbewohner

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige