Ausflugsziel
Schloss Morges – Château de Morges
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss Morges – Château de Morges
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss Morges – Château de Morges
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss Morges – Château de Morges
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss Morges – Château de Morges
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Schloss Morges – Château de Morges
Werbeanzeige Diese Werbefläche kann gebucht werden

Schloss Morges – Château de Morges

Das Schloss Morges bildet das Herzstück der kleinen, schmucken Winzerstadt Morges. 1285 war die alte Burg mit ihren vier geschichtsträchtigen Türmen erbaut worden, eine quadratische Festungsanlage des mittelalterlichen Savoyens. Heute beherbergt das Château de Morges fünf Museen, darunter das Artilleriemuseum, das Museum historischer Zinnfiguren und das Paderewski Museum, dem berühmten polnischen Komponisten und Klavierspieler gewidmet.

Bilder

Schloss Morges Schloss Morges Schloss Morges Schloss Morges Schloss Morges Schloss Morges

Informationen

Die von den alten Mauern gut geschützte Burg diente von 1536 bis 1798 den Berner Landvögten als Residenz.

Wechselausstellungen
Auf Schloss Morges finden regelmässig Wechselausstellungen zu den unterschiedlichsten Themen statt. Hier geht's zur Agenda

Waadtländer Militärmuseum
Der Waffensaal führt durch 350 Jahre Militärgeschichte und stellt ihre bekanntesten Repräsentanten von Major Davel bis General Guisan vor.

Artilleriemuseum
Sie können die Entwicklung der Schweizer Artillerie von der Zeit der Burgunderkriege bis heute verfolgen. Zum Beispiel anhand von vierzig Kanonen und einer aussergewöhnlichen Sammlung massstabgetreuer Modelle.

Schweizer Museum der historischen Zinnfiguren
Zehntausend Figuren aus der grossartigen Sammlung von Raoul Gérard beleben fünfzig Dioramen (Schaukästen) aus der Geschichte von der Antike bis zu den Napoleonischen Kriegen.

Museum der Waadtländer Gendarmerie
Das Museum der Waadtländer Gendarmerie ist mit der Geschichte des Corps Teil des historischen Erbes des Kantons Waadt.

Paderewski Museum
Das Museum ist dem berühmten polnischen Komponisten und Klavierspieler gewidmet.

Öffnungszeiten
7. Januar bis 20. Dezember geöffnet

Dienstag bis Freitag: 10 - 17 Uhr
Samstag und Sonntag: 13.30 - 17 Uhr
Montags geschlossen

Juli und August:
Dienstag bis Sonntag: 10 - 18 Uhr

Nur das Artilleriemuseum ist rollstuhlgängig.

Preise
Einzelpersonen:
Erwachsene: CHF 10.-
Senioren, AHV, IV: CHF 9.-
Studierende, Berufslernende, Privatschüler, Erwerbslose: CHF 8.-
Kinder (6-16 Jahre): CHF 3.-
Kinder unter 6 Jahren: gratis

Gruppen:
Gruppeneintritt: CHF 8.- pro Person

Führungen für Gruppen:
CHF 90.- pro Gruppe + CHF 8.- pro Person (ausserhalb der Öffnungszeiten: CHF 10.- pro Person). Reservation mind. 15 Tage zum Voraus.

Anreise
Mit dem Auto: Autobahn A1, Ausfahrt Morges in Richtung See. Parking: Place des Sports, 5 Min. zu Fuss, und rund um den Hafen.

Mit dem öffentlichen Verkehr: 8 Minuten zu Fuss vom Bahnhof Morges.

Kontakt
Château de Morges & ses Musées
Rue du Château 1
1110 Morges 1

Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41213160990
Weitere Informationen im Themen Special:

Schweizer Schlösser im Winter

News

Schloss Chillon auf eigene Faust – und neuer Familienrundgang

Kennen Sie das Schmuckstück am Genfersee? Schloss Chillon ist ein Muss für alle Kultur-, Natur- und Geschichtsbegeisterten. Sie können die mittelalterliche Festung auf eigene Faust erkunden. Dazu erha... Weiterlesen

Weitere Ausflugsideen

Schloss Grandson – eindrücklicher Festungsbau

Schloss Grandson am Neuenburgersee ist mehr als ein Museum. Das Schloss gehört zu den eindrücklichsten schweizerischen Festungsbauten des Mittelalters. Es beherbergt neben einer aussergewöhnlichen Sam... Weiterlesen

Schloss Gruyères – ganzer Schlosshügel eine Attraktion

In Gruyères ist nicht nur das Schloss sondern der ganze Schlosshügel eine Attraktion. Wunderschön gelegen mitten in einer herrlichen Naturlandschaft, das malerische, verkehrsfreie Städtchen in mittela... Weiterlesen

Schloss Chillon – Felseninsel im Genfersee

Schloss Chillon steht auf einer Felseninsel im Genfersee. Die heutige Gestalt des Schlosses ist das Resultat jahrhundertelanger Neu- und Umbauten. Die mittelalterliche Festung bedeutet ein Muss für al... Weiterlesen

Stockalperschloss: Wahrzeichen einer ruhmreichen Ära

Das Stockalperschloss gilt als Wahrzeichen der Region Oberwallis. Der mächtige Profanbau zeugt bis heute von der ruhmreichen Ära seines Bauherrn: Das dreitürmige Schloss wurde seit der Mitte des 17. J... Weiterlesen

Museum Burg Zug – So macht Geschichte Freude!

Die verwinkelte Burg am Rande der Zuger Altstadt ist das älteste noch erhaltene profane Gebäude in der Stadt Zug und eines ihrer Wahrzeichen. Einst mittelalterlicher Herrschaftssitz, später repräsenta... Weiterlesen

Scroll Up