Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Winter am Grossen Aletschgletscher – autofreies Winterwunderland

Fotos: © Aletsch Arena
Werbeanzeige

Winter am Grossen Aletschgletscher – autofreies Winterwunderland

Der Grosse Aletschgletscher ist ein Eisgigant von archaischer Schönheit. Hoch oben, auf den View Points Moosfluh, Bettmerhorn und Eggishorn, wird Ihnen die Grösse und Einzigartigkeit dieses 23 km langen Eisstroms am eindrücklichsten bewusst. Winterwandern ist die wohl ruhevollste Art, diese winterliche Traumkulisse der autofreien Aletsch Arena zu entdecken. Die sonnige Höhenlage des Gebietes garantiert zudem perfekte Be­dingungen und Schneesicherheit zum Skifahren, von Dezember bis April (104 km Piste). Ski-in, Ski-out von der Haustür geht’s direkt ab auf die Pisten.

Anfragenwww.aletscharena.ch

Bilder

Wintergenuss am Grossen Aletschgletscher Wintergenuss am Grossen Aletschgletscher Wintergenuss am Grossen Aletschgletscher Wintergenuss am Grossen Aletschgletscher Wintergenuss am Grossen Aletschgletscher Wintergenuss am Grossen Aletschgletscher

Informationen

Hoch gelegenes Skigebiet Aletsch Arena
104 km top präparierte Pisten erschliessen in der Aletsch Arena die Traumhänge zwischen den Ferienorten Riederalp, Bettmeralp und Fiesch-Eggishorn. Die Höhenlage des Skigebietes zwischen 1’845 und 2’869 Meter garantiert perfekte Bedingungen.

Winterwandern in Traumkulisse
Im Winter erwarten Sie in der Aletsch Arena 72 km gut präparierte Winterwanderwege. Gewärmt von der Walliser Sonne wird das Winterwandern in der Aletsch Arena zum besonders eindrucksvollen Erlebnis: Wo sonst werden Sie mit einem Panoramablick auf den Grossen Aletschgletscher oder die Viertausender des Wallis belohnt? Hier geht’s zu den Winterwandervorschlägen

Natur im Fluss
Unvorstellbar, dass selbst ein Gigant wie der Aletschgletscher Ende des Jahrhunderts verschwunden sein soll. Doch die Vorboten sind zu sehen: Da der Eistitan schmilzt, verliert der oberhalb gelegene Berghang seine Stütze und sackt talwärts. Das betroffene, glücklicherweise unbesiedelte Gebiet wurde gesperrt, neue Wege angelegt. Die Bergbahnen der Aletsch Arena sind seit geraumer Zeit auf solch geologisch bedingte Massenbewegungen eingestellt. Auf der Moosfluh findet sich heute die weltweit erste Bahnstation, die sich mit dem Untergrund bewegt. Weitere Informationen

Betriebszeiten
Wintersaison 8. Dezember 2018 – 27. April 2019

Hauptsaison:
22. Dezember 2018 – 22. April 2019

Nebensaison, reduzierter Betrieb:
8. Dezember 2018 – 21. Dezember 2018
23. April 2019 – 27. April 2019

Zum aktuellen Wintersportbericht

Tarife

Winterwanderpass Aletsch +
Mit dem Winterwanderpass Aletsch + gelangen Sie bequem zu nahezu allen Ausgangspunkten in der Aletsch Arena. Weitere Informationen

„Schgi fer frii“
Jeden Samstag fahren Kinder und Jugendliche in der Aletsch Arena kostenlos Ski. NEU mit 50 % Rabatt auf die öV-Reise ab CH-Bahnhof für die ganze Familie!
Weitere Informationen

Zu allen Tickets und Preisen

Anreise
Mit dem Auto: Gut ausgebaute Strassen und Pässe oder die Nutzung eines Autoverlads ermöglichen eine bequeme Anfahrt mit dem eigenen Auto nach Mörel, Betten Talstation (Navigationssysteme „Grengiols Guldersand“ eingeben), Lax, Fiesch und Fieschtal. An den Talstationen der Seilbahnen stehen grosse Parkplätze und Parkhäuser zur Verfügung. Von dort gelangen Sie mit den lokalen Seilbahnen in 7 bis 10 Minuten Fahrzeit in die Ferienorte Riederalp, Bettmeralp und Fiescheralp. Von hier geht’s weiter hoch hinauf zu den View Points Moosfluh (von Riederalp aus), Bettmerhorn (von Bettmeralp aus) und Eggishorn (von Fiescheralp aus).

Mit dem öffentlichen Verkehr: Fahrt nach Brig bzw. Göschenen. Danach Weiterfahrt mit der Matterhorn Gotthard Bahn (MGBahn) bis zu den Talstationen Mörel, Betten Talstation und Fiesch. Von dort mit den lokalen Seilbahnen in 7 bis 10 Minuten Fahrzeit in die Ferienorte Riederalp, Bettmeralp und Fiescheralp. Von hier geht’s weiter hoch hinauf zu den View Points Moosfluh (von Riederalp aus), Bettmerhorn (von Bettmeralp aus) und Eggishorn (von Fiescheralp aus).

Kontakt
Aletsch Arena AG
Furkastrasse 39
3983 Mörel-Filet

Telefon +41 27 928 58 58

Anfragenwww.aletscharena.ch

News

Neuer Rundweg – 360°Panorama am Grossen Aletschgletscher

Hoch über dem Grossen Aletschgletscher gibt es eine neue Attraktion: den Rundweg Eggishorn. Sie haben hier die Möglichke…

Zusätzliche Informationen:

Aletsch Arena

Saison: Winter
Stichwörter zu diesem Artikel:
Aletsch Arena, Grosser Aletschgletscher, Panorama

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige

Gipsothek Giudici – neues Museum
Gipsothek Giudici – neues Museum
Gipsothek Giudici – neues Museum
Gipsothek Giudici – neues Museum
Ausflüge in der Zentralschweiz im Winter
Ausflüge in der Zentralschweiz im Winter
Ausflüge in der Zentralschweiz im Winter
Ausflüge in der Zentralschweiz im Winter
Stadtführung durch die kleinste Hauptstadt der Schweiz
Stadtführung durch die kleinste Hauptstadt der Schweiz
Stadtführung durch die kleinste Hauptstadt der Schweiz
Stadtführung durch die kleinste Hauptstadt der Schweiz

Schlittelspass am Niederhorn
Schlittelspass am Niederhorn
Schlittelspass am Niederhorn
Schlittelspass am Niederhorn
Birg – mit Felsensteg THRILL WALK
Birg – mit Felsensteg THRILL WALK
Birg – mit Felsensteg THRILL WALK
Birg – mit Felsensteg THRILL WALK
Schlittelspass Ramslauenen im Kiental
Schlittelspass Ramslauenen im Kiental
Schlittelspass Ramslauenen im Kiental
Schlittelspass Ramslauenen im Kiental

Bernaqua – Erlebnisbad
Bernaqua – Erlebnisbad
Bernaqua – Erlebnisbad
Bernaqua – Erlebnisbad
Eintauchen ins Erlebnisbad des Swiss Holiday Park
Eintauchen ins Erlebnisbad des Swiss Holiday Park
Eintauchen ins Erlebnisbad des Swiss Holiday Park
Eintauchen ins Erlebnisbad des Swiss Holiday Park
Gotthard-Bernina-Rundreise an einem Tag
Gotthard-Bernina-Rundreise an einem Tag
Gotthard-Bernina-Rundreise an einem Tag
Gotthard-Bernina-Rundreise an einem Tag