Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Schneeschuh-Arena Dreibündenstein - Panorama-Rundtour

Fotos: © Chur Tourismus
Werbeanzeige

Schneeschuh-Arena Dreibündenstein – Panorama-Rundtour

Sie liegt im Herzen der Regionen Chur, Viamala und Lenzerheide, die Schneeschuh-Arena Dreibündenstein. Sie verbindet für Schneeschuhwanderer die drei Wintersportgebiete Brambrüesch, Feldis und Pradaschier. Je eine signalisierte Schneeschuhroute führt ab den drei Stationen zur Hochebene Dreibündenstein. Dadurch eröffnen sich tolle Möglichkeiten für abwechslungsreiche Schneeschuh-Rundtouren.

Anfragenwww.churtourismus.ch

Bilder

Panorama-Rundtour Dreibündenstein Panorama-Rundtour Dreibündenstein Panorama-Rundtour Dreibündenstein Panorama-Rundtour Dreibündenstein Panorama-Rundtour Dreibündenstein Panorama-Rundtour Dreibündenstein

Informationen

360° Panorama mit UNESCO-Prädikat
Die Aussicht vom Dreibündenstein reicht vom Piz Beverin über den Tödi bis zum Calanda, dem Rätikon-Massiv sowie den Gebirgszügen von Arosa, Lenzerheide und Davos – um nur einige zu nennen. Den höchsten Punkt bildet Furggabüel mit 2174 Metern über Meer.

Signalisierte Schneeschuh-Rundtour ab Brambrüesch
GR 1: Brambrüesch – Feldis
(auch in umgekehrter Richtung möglich)

Die Panorama-Tour von Brambrüesch nach Feldis ist eine wunderschöne Schneeschuh-Tour, für welche ein Rundreise-Ticket erhältlich ist.

Route
Das Abenteuer beginnt direkt in der Alpenstadt Chur. Die Brambrüeschbahn überwindet 1000 Höhenmeter in ca. 15 Minuten. Die Route führt zuerst durch den Wald nach Spundis und weiter zur Talstation der Sesselbahn Furggabüel, mit welcher der höchste Punkt bald schon erreicht ist.

Die malerische Hochebene rund um den Dreibündenstein bietet ein eindrückliches Rundum-Panorama. Weiter geht es über die Hochebene bis nach Mutta / Feldis. In den Rundreise-Tickets sind alle Bergbahn-Fahrten sowie die Rückfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln inbegriffen.

Distanz: 7,9 km
Zeitbedarf: ca. 4 Std.
Aufstieg: 579 m
Abstieg: 209 m

Zu den Tarifen Rundreiseticket und weitere Informationen

Flexible Schneeschuh-Miete
Sowohl in Brambrüesch als auch in Feldis ist eine flexible Miete von Schneeschuhen und Crossblades möglich (mieten am Startort / Rückgabe am Zielort).

Anreise
Die Talstation der Bergbahnen Chur-Dreibündenstein befindet sich an der Kasernenstrasse 15 in Chur.

Mit dem Auto: Chur ist leicht erreichbar über die A 13 aus Richtung St.Gallen/Bodensee (Nord) und aus Richtung Milano/Lugano (Süd) sowie über die A3/13 aus Richtung Zürich.

Mit dem öffentlichen Verkehr: Chur ist Endstation der SBB und verfügt über Schnellzugsverbindungen aus Zürich / Flughafen und dem nördlichen Ausland.

Kontakt
Chur Tourismus
Bahnhofplatz 3
7001 Chur
Telefon +41 81 252 18 18

Adresse
Bergbahnen Chur-Dreibündenstein AG
Kasernenstrasse 15
7007 Chur
Telefon Kasse +41 81 250 55 90
Info Telefon +41 81 250 55 99

Anfragenwww.churtourismus.ch

Weitere Ausflugsideen

Stadtführungen durch die älteste Stadt der Schweiz

Ob auf eigene Faust, mit einem MP3 Player oder unter kundiger Leitung einer Stadtführerin, hier erfahren Sie mehr über d…

Aquamarin – Warmwasser-Erlebnisbad in Chur

Das Warmwasser-Erlebnisbad Aquamarin liegt im Aussenbereich des Hallenbads Obere Au in Chur. Das Becken wird im Winter b…

Eisfeld Quader – mitten im Stadtzentrum Chur

Das Eisfeld Quader ist DER winterliche Treffpunkt in der ältesten Stadt der Schweiz, in Chur. Von der märchenhaften Atmo…

Direkt von der Stadt zum Schlitteln und Nachtschlitteln

Von mitten in der Stadt direkt ins Wintersportgebiet – das gibt’s in der Schweiz nur in Chur. Der 5 km lange Schlittelwe…

SAGENhafte Abendführung – durch die älteste Stadt

In der frischen Winterluft mit Laternen durch die verwinkelten Altstadtgassen. Erleben Sie die Alpenstadt Chur bei Nacht…

Weitere Informationen im Destinationen Special:

Chur im Winter

Zusätzliche Informationen:

Chur Tourismus

Saison: Winter
Verwandte Themen: Outdoor, Schneeschuhwandern

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige