Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Naturzentrum Thurauen – Einzigartiges Naturerlebnis im Zürcher Weinland

Fotos © Naturzentrum Thurauen
Werbeanzeige

Naturzentrum Thurauen – Einzigartiges Naturerlebnis im Zürcher Weinland

Willkommen im Naturzentrum Thurauen, dem Tor zum grössten Auengebiet des Schweizer Mittellandes. Die Thurauen bieten Möglichkeiten für Wanderungen, Velotouren und Tierbeobachtungen in einer einzigartigen Naturlandschaft. Sie sind sind Lebensraum für über 50 Schmetterlings- und Vogelarten, wichtige Laichgebiete des Laubfroschs und bieten gleich mehreren Biberfamilien ein Zuhause. Gut ausgebaute Wege führen durch das Schutzgebiet. Ein Aussichtsturm, Beobachtungshütten und Holzstege ermöglichen eine unmittelbare Begegnung mit der Natur.

Anfragenwww.naturzentrum-thurauen.ch

Bilder

Naturzentrum Thurauen – Raftfahrt Naturzentrum Thurauen Naturzentrum Thurauen Naturzentrum Thurauen – Dschungelatmosphäre Naturzentrum Thurauen – Natur erkunden Naturzentrum Thurauen – imposantes Auengebiet

Informationen

Feuerstellen
Diverse Feuerstellen laden zum gemütlichen Bräteln ein und im Sommer bieten Rhein und Thur eine willkommene Abkühlung. Im Naturzentrum erhalten Sie aktuelle Informationen zum Gebiet.

Erlebnispfad – Dschungelatmosphäre
Eine interaktive Ausstellung entführt in eine Auenlandschaft und bietet Einblick in die Hintergründe des Renaturierungsprojekts. Über den imposanten Luftsteg geht es weiter auf den Erlebnispfad des Zentrums. Hier erleben Gross und Klein die Dschungelatmosphäre des Auenwaldes und begegnen Laubfrosch & Co. hautnah.

Führungen – Safari durch das Auengebiet
Im Naturzentrum können auch Führungen für Gruppen und Einzelpersonen durch die Ausstellungen oder die Thurauen gebucht werden. Begeben Sie sich auf eine Safari durch das Auengebiet, begleiten Sie die Ranger in Ihrem Alltag oder befahren Sie mit dem Raftboot den Rhein.

Restaurant mit Terrasse
Das angrenzende Restaurant Rübis&Stübis bietet mit seiner grossen Terrasse und der saisonalen Küche den idealen Ort, um den Ausflug gemütlich ausklingen zu lassen.

Öffnungszeiten
Mittwoch–Samstag 13–17 Uhr
Sonntag und Feiertage 11–17 Uhr

Die Ausstellung und der Erlebnispfad sind für individuelle Besucherinnen und Besucher während des Winters (bis 17. März 2019) geschlossen.

Gruppen
Für vorangemeldete Gruppen und Führungen auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.
Im Winter nach Vereinbarung

Preise
Ausstellung und Erlebnispfad:

Erwachsene: CHF 7.-
Familien: CHF 15.-
Kinder ab 6 Jahre: CHF 5.-
Ermässig (Legi, IV): CHF 5.-
Kinder bis 6 Jahre: Gratis

Anreise
Mit dem Auto:
Von St. Gallen / Winterthur:
Autobahn bis Ausfahrt Henggart, weiter auf der Hauptstrasse bis nach Flaach. Durchfahren Sie das Dorf in Richtung Rafz. etwa 500 Meter nach dem Dorfausgang beim alten Restaurant Ziegelhütte nehmen Sie die Abzweigung nach rechts. Folgen Sie der Beschilderung für den Campingplatz bis zum Naturzentrum.

Von Zürich und Schaffhausen:
Autobahn resp. Schnellstrasse bis nach Rafz, nach der Ausfahrt weiter in Richtung Flaach. Überqueren Sie die Rheinbrücke bei Rüdlingen und zweigen Sie beim alten Restaurant Ziegelhütte nach links ab in Richtung Campingplatz.

Beim Naturzentrum steht nur eine beschränkte Anzahl Parkplätze zur Verfügung.

Mit dem öffentlichen Verkehr:
Das Naturzentrum Thurauen erreichen Sie in einer halben Stunde ab den Bahnhöfen Winterthur oder Rafz mit der Buslinie 670 (Haltestelle Flaach Ziegelhütte). Von der Haltestelle sind es noch ca. 300 Meter oder knapp zehn Minuten Fussweg bis zum Naturzentrum.

Kontakt
Naturzentrum Thurauen
Steubisallmend 3
8416 Flaach

Telefon +41 52 355 15 55
info@naturzentrum-thurauen.ch

Anfragenwww.naturzentrum-thurauen.ch


Zusätzliche Informationen:

Naturzentrum Thurauen

Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel:
Aussichtsturm, Natur, Tierbeobachtung, Tiere

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige