Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Alle sieben Churfirsten an einem Tag: Kaiserroute

Bilder © Bergbahnen Toggenburg Text © H+M MEDIA
Werbeanzeige

Alle sieben Churfirsten an einem Tag: Kaiserroute

Die Kaiserroute bedeutet eine wahre Herausforderung: 3600 Meter Aufstieg, fast 30 km Distanz und alles an einem Tag. Gestartet wird in Starkenbach auf 890 Meter Höhe. Ziel ist rund 13 Stunden später der 2262 Meter hohe Chäserrugg. Die Kaiserroute eignet sich für sehr sportliche Wanderer.

Anfragenwww.chaeserrugg.ch

Bilder

Kaiserroute Chäserrugg Kaiserroute Chäserrugg Kaiserroute Chäserrugg Kaiserroute Chäserrugg Kaiserroute Chäserrugg Kaiserroute Chäserrugg

Informationen

Start: Starkenbach
Ziel: Chäserrugg
Länge: ca. 30 km
Höhendifferenz: ca. 5800 m
Schwierigkeitsgrad: Alpinwandern (T4)
Geeignet für: sehr sportliche Wanderer

Ablauf
Starkenbach – Selun – Frümsel – Brisi – Zuestoll – Schibenstoll – Hinterrugg – Chäserrugg

Route
Die Wanderung früh morgens beginnt in Starkenbach und führt durch den Wald und über Wiesen bis zum Selun (2204 m). Wandern Sie weiter in Richtung Frümsel (2266 m). Nach dem kurzen, intensiven, steilen Zacken ist es oben Zeit für das Frühstück.

In weiter Ferne können Sie das Tagesziel erkennen. Der Weg zwischen den einzelnen Churfirsten führt über eindrückliche Karstfelder, vorbei an Felsen und weidenden Kühen. Der breite Rücken des Brisi (2277 m) ist steil und lang. Auf dem Gipfel ist die Hälfte der Route geschafft! Nun wartet der zweite Teil der Wanderung, der noch etwas intensiver wird.

Der Abstieg vom Brisi dient als kleine Vorbereitung auf den technisch anspruchsvollsten aller Churfirsten, der nun direkt vor Ihnen liegt: Zum Zuestoll (2234 m) führt ein Alpinwanderweg. Kräfteraubend und lang ist der Weg zum Schibenstoll (2234 m). Geniessen Sie die Aussicht auf die bereits zurückgelegte Strecke sobald Sie oben ankommen.

Nun folgen die letzten zwei Churfirsten. Auf dem Weg durch das Gluristal in Richtung Sattel (2045 m) wandern Sie durch unberührte Natur. Wenn Sie Glück haben, erspähen Sie sogar ein paar Steinböcke. Auf der rechten Seite zeigt die Felswand des Schiebenstolls stets genau an, wie viele Höhenmeter noch bis zum Gipfel des Hinterrugg (2306 m) fehlen.

Anders als bei den bereits bezwungenen Churfirsten, geniessen Sie beim Aufstieg zum Hinterrugg schon früh die Aussicht über den Walensee. Das Gipfelgebäude von Herzog & de Meuron auf dem Chäserrugg (2262 m) liegt nur noch einen Katzensprung entfernt. Schreiben Sie sich am Ziel in den erlesenen Kreis der Kaiserrouten-Finisher ein.

Übrigens: Posten Sie auf Instagram ein Selfie auf jedem der sieben Churfirsten unter #kaiserroute und Sie erhalten die Talfahrt zu einem Spezialpreis plus ein Getränk im “Finischer-Glas“. Melden Sie sich dazu im Gipfelrestaurant auf dem Chäserrugg.

Kontakt
Toggenburg Bergbahnen AG
Früeweidstrasse 8
9657 Unterwasser
Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41719986810
Anfragenwww.chaeserrugg.ch


Weitere Informationen im Destinationen Special:

Toggenburg und Chäserrugg im Sommer

Zusätzliche Informationen:

Toggenburg

Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel: Chäserrugg, Kaiserroute, Tageswanderung

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige