Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Die St. Beatus-Höhlen am Thunersee

Bilder © Beatushöhlen-Genossenschaft
Werbeanzeige

Die St. Beatus-Höhlen am Thunersee

Was in Millionen von Jahren erschaffen wurde, erleben Sie an einem Tag. Ein imposantes Naturschauspiel erwartet grosse und kleine Gäste in den St. Beatushöhlen! Der Rundgang durch die Grotten führt Sie durch gewaltige Tropfstein Formationen, weite Hallen und Schluchten. Lassen Sie sich bezaubern von den einzigartigen Formen und Farben.

Anfragenwww.beatushoehlen.swiss

Bilder

Imposantes Naturschauspiel St. Beatus-Höhlen Imposantes Naturschauspiel St. Beatus-Höhlen St. Beatus-Höhlen St. Beatus-Höhlen

Informationen

Ausgeleuchteter Weg
Sie können auf ungefähr einem Kilometer das Innere des Berges erforschen. Dies auf einem gut ausgebautem und ausgeleuchteten Weg. Sie entdecken dabei Stalaktiten und Stalagmiten welche in Millionen von Jahren entstanden sind und tauchen Sie ab in diese einmalige Naturwelt unter der Erde.

Höhlenmuseum
Besuchen Sie zudem das Höhlenmuseum und erfahren Sie dabei mehr über die Höhlenwelt! Anhand einer Audio-Guide Führung lernen Sie viel Wissenswertes über Höhlen und Höhlenforschung.

Spielplatz
Auf dem Spielplatz stehen eine originelle Burg aus Holz, Spielgeräte und ein Picknickplatz zur Verfügung.

Öffnungszeiten
Täglich geöffnet vom 16. März bis 10. November 2019
von 09.30 bis 17.00 Uhr

Geführte Touren ca. alle 45 Minuten
Dauer: 75 Minuten
Zu den detaillierten Öffnungszeiten

Anreise
Die Beatus-Höhlen liegen im Herzen der Schweiz im Berner Oberland, oberhalb des Thunersees. Sie erreichen dieses Ausflugsziel aus der näheren Umgebung per Schiff oder Bus, mit dem Privatfahrzeug, Fahrrad oder zu Fuss.

Marschzeit über die Spazierwege bis zum Eingang der Höhlen:
von der Landstrasse (Parkplatz / Bushaltestelle): 8 – 10 Min.
von der Schiffstation Beatushöhlen / Sundlauenen über Pilgerweg: 20 – 25 Min.
von der Schiffstation Beatenbucht über den Pilgerweg: 60 – 70 Min.
von Merligen über den Pilgerweg: 75 – 90 Min.
von Interlaken über Weissenau-Promenade und Pilgerweg: 2 – 2 ½ Std.

Parkieren/ÖV:
Zwei kostenpflichtige Parkplätze stehen den Gästen der St. Beatus-Höhlen zur Verfügung. Ein kurzer Aufstieg bringt Sie direkt zum Höhleneingang.

Andere Möglichkeiten die St. Beatus-Höhlen zu erreichen, sind entweder mit dem Bus oder mit dem Schiff, direkt zu der Schiffsstation St. Beatus-Höhlen.

Kontakt
Beatushöhlen-Genossenschaft
3800 Sundlauenen bei Interlaken

Telefon +41 33 841 16 43

Anfragenwww.beatushoehlen.swiss

Nächste Veranstaltung


Weitere Informationen im Destinationen Special:

Interlaken im Sommer

Zusätzliche Informationen:

Interlaken St. Beatus-Höhlen

Saison: Sommer

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige