Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Sikypark – einfach tierisch

Bilder © Sikypark
Werbeanzeige

Sikypark – einfach tierisch

Zwischen Moutier und Balsthal liegt der Sikypark – das familienfreundliche Ausflugsziel im Berner Jura und das Zuhause von vielen exotischen und einheimischen Tieren. Hier gehts einfach tierisch zu und her! Durch den Tierpark führt ein Forscherweg zum Lernen und Entdecken. Besuchen Sie auch Puma, Löwe und Co. sowie die weissen Tiger in den neuen Raubtieranlagen!

Anfragenwww.sikypark.ch

Bilder

Sikypark – exotische und einheimische Tiere Sikypark – Forscherweg zum Lernen und Entdecken Sikypark – SikyExpress durch den Park Sikypark – mit weissen Tigern Sikypark – mit Raubtieranlage Sikypark – frei begehbare Papageienvoliere

Informationen

Aus nächster Nähe beobachten
Im Sikypark in Crémines begegnen sich Mensch und Tier. Täglich sind die besonderen Fähigkeiten und Eigenschaften der tierischen Sikypark-Bewohner aus nächster Nähe zu erleben. Bei den Tierbeschäftigungen, Spielstunden mit den Tierpflegern und den Fütterungen lassen sich die Raubkatzen, Wildtiere, exotischen Kleintiere, Haustiere und Greifvögel am besten beobachten.

Auf dem grösstenteils rollstuhlgängigen Zoogelände werden Highlights für Gross und Klein geboten.

Haustierranch und Ponyreiten
Gleich nach dem Eingang begrüssen Sie Zwergziegen, Alpaccas sowie andere Haus- und Nutztiere. Hier können kleine Tierfreunde ihren pelzigen Lieblingen hautnah begegnen oder auf die Ponytour durch den Zoo starten.

Raubtieranlagen
Die 2018 fertiggestellten Anlagen der Raubtiere bieten für jeden etwas – gute Sicht für den Menschen und zahlreiche Spiel- und Rückzugsmöglichkeiten für Puma, Löwe und Co. Egal ob betagte, ehemalige Zirkustiere oder junge weisse Tiger: Alle sind hier zuhause.

Frei begehbare Papageienvoliere
In der grössten frei begehbaren Papageienvoliere der Schweiz flattern nicht nur Aras und Ziervögel, sondern auch Fasane und Wildvögel. Die bunte Mischung wird immer wieder durch Neuankömmlinge aus der Auffangstation für Papageien sowie der Station Mami für Wildtiere ergänzt. Die Voliere sensibilisiert für die artgerechte Haltung von Haustieren sowie den Schutz von heimischen Vögeln.

Wildtierpark und Forscherweg
Am äusseren Rand des Sikyparks sind Luchs, Mufflon und viele weitere einheimische Wildtiere zuhause. Durch den Tierpark führt ein Forscherweg mit informativen Tafeln zum Lernen und Entdecken.

Spielplatz und Lunapark
Noch immer nicht müde? Gleich neben dem Restaurant können sich die kleinen Zoobesucher auf dem Spielplatz austoben und ihr Geschick im Mini-Lunapark testen.

Restaurant
Für kulinarischen Genuss sorgt das Restaurant mit Terrassenblick auf den Zoo. Auf der Speisekarte stehen leckere Menüs, darunter vegetarische Gerichte, Kinderportionen und lokale Spezialitäten mit Produkten aus der Region. Das Restaurant ist auch über einen separaten Eingang zu erreichen. Den kleinen Hunger zwischendurch stillt die Snack-Bar.

SikyExpress
Achtung, Achtung: Der Zug fährt ab! Der SikyExpress rollt mehrmals täglich durch den Sikypark und tuckert an der Affeninsel, den Raubtieranlagen und der Haustierranch vorbei.

Öffnungszeiten
365 Tage im Jahr geöffnet

Sommer: Mitte März bis Ende Oktober
09.00 – 18.00 Uhr
Letzter Einlass: 17.30 Uhr

Winter: Anfangs November bis Mitte März
09.00 – 17.00 Uhr
Letzer Einlass: 16.30 uhr

Anreise
Mit dem Auto: An der N30 Moutier–Balsthal. Kostenfreie Parkplätze – Anzahl ist begrenzt.

Mit dem öffentlichen Verkehr: Von der Haltestelle Crémines-Zoo sind es nur wenige Meter zu Fuss bis zum Sikypark.

Kontakt
Sikypark
La Laimène 242
2746 Crémines
Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41324999052
Anfragenwww.sikypark.ch

Zusätzliche Informationen:

Sikypark

Saison: Winter

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige