Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Winterwandern und Langlaufen „hinter den sieben Bergen“

Fotos: © Verkehrsverein Hemberg-Bächli
Werbeanzeige

Winterwandern und Langlaufen „hinter den sieben Bergen“

Es heisst, wenn es in der Ostschweiz eine landschaftliche Unschuld gibt, dann ist es das Neckertal. Es verbindet das Toggenburg geografisch mit dem Appenzellerland. Das Neckertal liegt etwas versteckt „hinter den sieben Bergen“ – und genau darin liegt sein Reiz. Sie durchstreifen hier auf schönen Winterwanderwegen und idyllischen Langlaufloipen eine weitgehend intakte Streusiedlungslandschaft. Hemberg, der Ausgangspunkt, ist mit seinem Dorfbild von nationaler Bedeutung eines der schönsten Toggenburger Dörfer.

Anfragenwww.hemberg-tourismus.ch

Bilder

Das Hemberger Winterwandergebiet Das Hemberger Winterwandergebiet Das Hemberger Winterwandergebiet Das Hemberger Langlaufgebiet Das Hemberger Langlaufgebiet Das Hemberger Langlaufgebiet

Informationen

Ausflugsziel Hemberg
Hemberg zählt knapp tausend Einwohner und liegt auf einem Sonnenplateau zwischen Thur und Necker auf ca. 1000 Meter über Meer. Hemberg ist bekannt für seine herrliche Rundsicht ins Thur- und Neckertal, aber auch ins Alpsteingebiet.

Winterwanderweg H2
Rundweg, Dauer ca. 1 Std., 3,6 km
Auf der Hauptstrasse zunächst geht es vom Dorfkern aus in Richtung Wattwil. Nach Überquerung der Brücke zweigt der Weg links ein. Nun erblickt man Hemberg wieder, im Hintergrund ist das gewaltige Säntismassiv sichtbar. Es geht jetzt gemütlich Richtung „Bad“ und wieder zurück zum Ortskern Hemberg.

Winterwanderweg H3
Rundweg, Dauer ca. 55 Min., 3,6 km
Der Weg steigt vom Dorfkern zunächst in Richtung Oberdorf an. An der Molkerei vorbei geht es zum „Bad“ und am idyllischen Weiher entlang. Anschliessend steigt der Weg im Wald bis zur Hauptstrasse an. Links abgezweigt, führt die letzte Etappe über das „Eggli“ zurück zum Ortskern Hemberg.

Winterwanderweg H6
Rundweg, Dauer ca. 2 Std., 7,1 km
Die Route beginnt im Dorfkern vorbei am „Bad“. Von dort steigt der Weg allmählich in Richtung „Salomonstempel“ bergauf. Durch den stillen Winterwald geht es entspannt zur „Rigelschwendi“. Auf dieser Anhöhe wird man mit einem wunderschönen Blick auf die Churfirsten und das Säntismassiv belohnt. Vorbei am „Skihus“ des Skilifts geht es bergab zum Ortskern zurück.

Zu den Winterwanderweg Karten

Hemberg-Salomonstempel Schneeschuh-Trail
Rundweg, Dauer 2 Std. 50 Min., 7 km
Es gibt in Hemberg eine signalisierte Schneeschuhtour mit wunderbarer Aussicht rund um den Salomonstempel. Die sanfte Landschaft durch die Wälder und Moorlandschaften ist für Schneeschuh-Anfänger ebenso geeignet wie für fortgeschrittene Geniesser. Ausgangspunkt der Rundtour im Dorf Hemberg.

Panorama-Langlauf
In Hemberg gibt es eine traumhafte Panorama-Langlaufloipe (17 km klassisch) und eine Loipe auf den Scherb (10 km Skating).

Die Loipenpässe können bezogen werden bei Andreas Tauber Telefon +41 71 377 15 85 oder andreas.tauber@gmx.ch, bei der Gemeindeverwaltung Hemberg Telefon +41 71 378 60 30 oder im Rest. Rössli Bächli, Rest. Hörnli Hemberg oder Pension Alpenblick Hemberg.

Kleines Skigebiet
Der Skilift Hemberg und der Skilift Hörnli in Bächli (Hemberg) bieten ein richtig kleines Skigebiet, perfekt für Familien. Neben einem Tellerlift gibt es einen Zauberteppich für die ganz Kleinen und die Schlittler, der Skilift Hörnli in Bächli ist ein Schlepplift. An Feiertagen und zwischen Weihnachten/Neujahr sowie an den Wochenenden und in den Sportferien sind die Lifte bei genügend Schnee geöffnet.
Aktueller Betriebszustand Skilift Hemberg
Aktueller Betriebszustand Skilift Hörnli, Bächli

Verpflegung
Im Bergrestaurant „Skihus“ beim Skilift Hemberg sowie im Restaurant beim Skilift Hörnli im Bächli gibt es Verpflegungsmöglichkeiten. Sie geniessen eine gute Übersicht über die Pisten wenn die Eltern die Kinder einmal alleine fahren lassen möchten.

Anreise
Hemberg resp. Neckertal liegt im Toggenburg, St. Gallen.

Kontakt
Verkehrsverein Hemberg-Bächli
9633 Bächli-Hemberg

Telefon +41 71 071 377 11 44

Anfragenwww.hemberg-tourismus.ch

News

Chnobelweg – jetzt noch mehr zum „chnobeln“

Auf dem Chnobelweg Bächli ist handwerkliches Geschick gefragt. Es gilt knifflige Aufgaben für grosse und kleine Denker z…

Zusätzliche Informationen:

Hemberg Tourismus

Saison: Winter
Stichwörter zu diesem Artikel:
Neckertal, Winterspaziergang, Winterwanderung

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige