Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Terra Salina - historische Salzstrassen entdecken

Fotos © Terra Salina Text © H+M MEDIA
Werbeanzeige

Terra Salina – historische Salzstrassen entdecken

Entdecken Sie die historischen Salzstrassen im französischen und schweizerischen Jura und in der Genferseeregion. Die Wege des Salzes gehen von vier beeindruckenden historischen Produktionsstätten aus, die zum Teil zum UNESCO Welterbe gehören. Die historische Salzrouten sind mit Sehenswürdigkeiten gesäumt, die Sie auf Rund- oder Streckenwanderungen erkunden können. Begeben Sie sich auf die Spuren unserer Vorfahren!

Anfragenwww.terrasalina.eu

Bilder

Terra Salina –  auf Entdeckungstour Terra Salina –  auf Entdeckungstour Terra Salina –  auf Entdeckungstour Terra Salina –  auf Entdeckungstour Terra Salina –  auf Entdeckungstour Terra Salina –  auf Entdeckungstour

Informationen

Terra Salina
„Terra Salina“ ist, wie der Name sagt, ein touristisches Gebiet, das sich mit dem weissen Gold befasst. Es erstreckt sich von der französischen Region Franche-Comté bis ins Genferseegebiet. Roter Fader bildet die Geschichte des Salzes, welche Frankreich und die Schweiz miteinander verbindet. Bis 1837 die Saline Schweizerhalle bei Basel ihren Betrieb aufnahm, wurde die Schweiz von französischen Salinen beliefert.

4 historische Salzabbaustätten im Zentrum
Vier historische Salzabbaustätten in Frankreich und der Schweiz stehen im Zentrum von Terra Salina. Heute in Betrieb stehen nur noch die Salinen in Bex und Basel. Die zwei französischen Salinen befinden sich auf der Liste des UNESCO-Welterbes. Im Innern der Königlichen Saline in Arc-et-Senans können Sie übernachten (3-Sterne-Hotel).

die Königliche Saline in Arc-et- Senans in Frankreich
die Grosse Saline in Salins-les- Bains in Frankreich
das Salzbergwerk Bex in der Schweiz
– die Schweizer Salinen in Basel Schweizerhalle und Riburg)

Verbunden durch Salzstrassen
Die historischen Salzabbaustätten sind über sechs Salzstrassen, d.h. Wander- und Radwege, miteinander verbunden. Diese Salzstrassen resp. Abschnitte davon können Sie auf verschiedenen Routen erkunden. Entweder als Rundwanderung (bereits ab 2,5 Std.) oder als mehrtägige Streckenwanderung.

Route zusammenstellen
Ihre Route können Sie ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Auf der interaktiven Karte können Sie die Via Salina, die Via Francigena, die Echappée Jurassienne und Die grossen Überquerungen verfolgen und die von Ihnen gewünschte Rund- oder Streckenwanderung heraussuchen.

Sehenswürdigkeiten
24 Sehenswürdigkeiten in Frankreich und der Schweiz, zwischen Natur und Kulturerbe, liegen an den Salzstrassen. Dazu gehören neben den Salz-Produktionsstätten weitere Orte des Unesco-Weltkulturerbes wie die Zitadelle von Besançon oder Orte mit prähistorischen Pfahlbauten und natürlich auch grosse Thermen wie diejenige von Salins-les-Bains, Yverdon-les-Bains oder Sole uno.

Salzläden
Entdecken Sie in den Salzläden viele verschiedene Produkte zum Thema Salz. Zu Beispiel im Souvenirladen der Saline Schweizerhalle in Pratteln oder im Souvernirladen des Salzbergwerkes Bex.

Öffnungszeiten
Die Salzstrassen können Sie das ganze Jahr erkunden. Bitte beachten Sie die spezifischen Öffnungszeiten der jeweiligen Orte.

Terra Salina

Kontakt
Terra Salina
de la Tannerie 1
1400 Yverdon-les-Bains
Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41244255521
Anfragenwww.terrasalina.eu

Weitere Ausflugsideen

Grosse Saline von Salins-les-Bains

Die Grosse Saline von Saline-les-Bains im französischen Jura gehört seit 2009 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bis ins 19. Jah…

Königliche Saline von Arc-et-Senans

Die Königliche Saline von Arc-et-Senans in der Nähe des französischen Jura gehört seit 1982 zum UNESCO-Weltkulturerbe. B…

Ausflugsziele Themen Special:

Zusätzliche Informationen:

Terra Salina

Saison: Winter
Stichwörter zu diesem Artikel:
Jura, Salz, Salzstrasse, Terra Salina

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige