Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen

    Schneebummeln auf dem AletschplateauSchneebummeln auf dem Aletschplateau Schneebummeln auf dem AletschplateauSchneebummeln auf dem Aletschplateau Schneebummeln auf dem AletschplateauSchneebummeln auf dem Aletschplateau Schneebummeln auf dem AletschplateauSchneebummeln auf dem Aletschplateau Schneebummeln auf dem AletschplateauSchneebummeln auf dem Aletschplateau Schneebummeln auf dem AletschplateauSchneebummeln auf dem Aletschplateau Schneebummeln auf dem AletschplateauSchneebummeln auf dem Aletschplateau

Fotos: © Aletsch Arena, Text: © H+M MEDIA

Schneebummeln auf dem Aletschplateau

Hoch über dem Rhonetal, auf 1925 bis 2222 Meter Höhe, liegt die Aletsch Arena. Eine Sonnenterrasse mit freier Sicht auf die schönsten Viertausender des Wallis. Sie finden hier 72 Kilometer gepfadete Winterwanderwege, ein Paradies für Schneebummler, für Ruhe, Erholung und Genuss. Profitieren Sie vom Winterwanderpass Aletsch+

Anfragenwww.aletscharena.ch
Anfragen
Bilder
Schneebummeln auf dem Aletschplateau Schneebummeln auf dem Aletschplateau Schneebummeln auf dem Aletschplateau Schneebummeln auf dem Aletschplateau Schneebummeln auf dem Aletschplateau Schneebummeln auf dem Aletschplateau
Video / Film - Schneebummeln auf dem AletschplateauVideo / Film

Winterwanderwege
Willkommen in der Aletsch Arena – willkommen auf Riederalp, Bettmeralp und Fiesch-Eggishorn und seinen autofreien Kurorten. Besonders intensiv können Sie die unberührte Landschaft zum Beispiel auf dem drei Kilometer langen Scheeschuhtrail zwischen Bettmeralp und Riederalp geniessen. Zur Übersicht Winterwanderungen

Winterwanderpass Aletsch+
Profitieren Sie vom Winterwanderpass Aletsch+, das optimale Bergbahnticket für Winterwanderer und Schneeschuhläufer in der Aletsch Arena.
Zum Winterwanderpass Aletsch+

Aussichtsplattformen
Geniessen Sie auch die Aussichtsplattformen in der Aletsch Arena. Moderne Bahnen fahren Sie hoch hinauf aufs Bettmerhorn (2650 m ü.M.), auf die Moosfluh oder aufs Eggishorn. Von allen drei Aussichtspunkten bietet sich ein fantastischer Blick auf den 23 Kilometer langen Aletschgletscher, den längsten Eisstrom der Alpen.
Zu den Aussichtspunkten

Öffnungszeiten

Wintersaison 2016/17
Nebensaison: 08. Dezember 2016 – 23. Dezember 2016
Hochsaison: 24. Dezember 2016 – 17. April 2017
Nebensaison: 18. – 22. April 2017

Zum aktuellen Wintersportbericht

Adresse

Information

Riederalp Bahnen AG
www.riederalpbahnen.ch
Telefon 027 928 66 11

Bettmeralp Bahnen AG
www.bettmeralp.ch
Telefon 027 928 41 41

LSB Fiesch – Eggishorn AG
www.eggishorn.ch
Telefon 027 971 27 00

Anfragenwww.aletscharena.ch

Ski-in Ski-out: vom Bett aufs Brett… ab CHF 345.- mit 3 Nächten!

… oder von der Haustüre geht’s direkt ab auf die Pisten. Profitieren Sie von der Aletsch-Hit Pauschale: Skifahren und…

Aletsch Arena – verlockendes Kombi für Wintersportfans

Schneesportbegeisterte kommen in der Aletsch Arena voll auf ihre Kosten. In der Aletsch Arena erwarten Sie kristallklare…

Schlitteln von der Fiescheralp 13 km ins Tal

Die Schlittelabfahrt von der Fiescheralp ins Tal nach Lax bietet Spass für Gross und Klein. Im ersten Drittel ist die Ab…

Anreise / Karte

Anreise
Die Aletsch Arena mit Ihren 3 Destinationen Riederalp, Bettmeralp und Fiesch-Eggishorn liegt im südlich gelegenen Kanton Wallis. Die Aletsch Arena kann gut mit privaten und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Die Strassen und Pässe sind gut ausgebaut und die Bahnlinie der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) führt durch eine abwechslungsreiche schöne Landschaft: Der berühmte Glacier Express durchfährt das Goms, an der Aletsch Arena vorbei, auf seiner Reise von St. Moritz/Davos nach Zermatt.

Die Destinationen Riederalp und Bettmeralp sind autofrei und nur mit den Seilbahnen von den Talstationen Mörel und Betten Talstation erreichbar.

Mit dem Auto: Von Norden Fahrt über Basel-Bern-Thun-Kandersteg (Autoverlad Lötschberg)- Goppenstein-Brig-weiter Richtung Furka oder via Zürich-Richtung Gotthard-Autoverlad Furka (Realp-Oberwald)- weiter durch das Goms Richtung Brig.

Mit dem öffentlichen Verkehr: Basel-Bern-Brig, Genf-Lausanne-Sion-Brig, Zurich-Luzern-Göschenen. Anschluss der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) in Brig und von Göschenen bis zu den Stationen Mörel, Betten Talstation und Fiesch.


Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Panorama Rundweg Thunersee – mit zwei Hängebrücken im Winter
Panorama Rundweg Thunersee – mit zwei Hängebrücken im Winter
Panorama Rundweg Thunersee – mit zwei Hängebrücken im Winter
Panorama Rundweg Thunersee – mit zwei Hängebrücken im Winter
Florida – einzigartiges Tropenpflanzen Restaurant
Florida – einzigartiges Tropenpflanzen Restaurant
Florida – einzigartiges Tropenpflanzen Restaurant
Florida – einzigartiges Tropenpflanzen Restaurant
Kulinarische Rundwanderung mit Bündner Spezialitäten
Kulinarische Rundwanderung mit Bündner Spezialitäten
Kulinarische Rundwanderung mit Bündner Spezialitäten
Kulinarische Rundwanderung mit Bündner Spezialitäten