Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen

    Schlitteln und Airboarden am Pizol Schlitteln und Airboarden am Pizol Schlitteln und Airboarden am Pizol

Fotos: © Pizolbahnen

Schlitteln und Airboarden am Pizol


Am Pizol, rund eine Stunde von Zürich entfernt, finden Sie einen der längsten Schlittelwege der Schweiz. Der Schlittelweg Furt – Maienberg – Wangs (Wangs-Pizol) misst bei guten Schneeverhältnissen über 7 km. Am Pizol können Sie auch Airboarden – 3,2 km rasant den Berg hinunter!

Anfragenwww.heidiland.com
Anfragen
Bilder
Schlitteln und Airboarden am Pizol Schlitteln und Airboarden am Pizol Schlitteln und Airboarden am Pizol

Zwei Schlittelwege
Furt – Maienberg – Wangs (Wangs-Pizol):
über 7 km lang

Pizol – Wangs:
3,5 km lang, bei guten Verhältnissen bis 7 km bis ins Tal

Dei Schlittelwege sind bequem mit der Gondelbahn ab der Talstation Wangs-Pizol, Mittelstation Maienberg oder Bergstation Furt erreichbar.

Mieten Sie einen Schlitten vor Ort. Die Schlitten können bei der Bergstation Furt beim Sportshop Wachter für je CHF 12.– gemietet werden. Gruppen bitte zum Voraus reservieren unter: Sport Wachter +41 81 723 44 49. Gruppen ab 12 Teilnehmer erhalten eine Freikarte pro 12 Personen. Keine Ermässigung mit Halbtaxabos.

Airboarden
Die 3,2 km lange Airboardstrecke wird ausschliesslich von Airboardern benutzt. Der Start liegt bei der Bergstation Laufböden. Sie überwinden auf der Strecke rund 600 Höhenmeter. Für Airboard-Neulinge ist die Strecke bestens geeignet, aber auch für Erfahrene hat die Piste ihren Reiz. Airboards können bei Sport Mullis bei der Bergstation der Gondelbahn auf Pardiel gemietet werden.

Öffnungszeiten

Betriebszeiten

Täglicher Betrieb
Ab Samstag, 10. Dezember 2016 täglich Bahnbetrieb
(Gondelbahn Wangs und Sesselbahnen Furt-Pizolhütte und Übungslift Furt)

Ab Samstag, 17. Dezember 2016 mit allen Anlagen am Pizol

Nachtskifahren/-schlitteln
Jeden Freitag von 23. Dezember 2016 bis 3. März 2017 mit der Gondelbahn Wangs von 18.00 – 22.30 Uhr

Abendfahrten
Jeden Samstag von 7. Januar bis 1. April 2017 mit der
Gondelbahn Bad Ragaz von 18.00 – 22.30 Uhr

Die aktuellen Informationen zu den geöffneten Anlagen, Pisten und weiteren Wintersportmöglichkeiten finden Sie im aktuellen Wintersportbericht.

Saisonende:
2. April 2017

Verschiebung und Änderung der Saisondaten und Betriebszeiten sowie die definitive Inbetriebnahme einzelner Anlagen bleibt aufgrund von Schnee- und Witterungsverhältnissen den Pizolbahnen AG vorbehalten!

Preise

Preise
Zur Preisübersicht

Adresse

Kontakt
Pizolbahnen AG
Loisstrasse 50
7310 Bad Ragaz

Autom. Infoline +41 81 300 48 20
Information +41 81 300 48 30

Anfragenwww.heidiland.com

Pizol – Erlebnisberg eine Stunde von Zürich

Knapp eine Stunde brauchen Sie von Zürich oder St. Gallen bis zu den beiden Talstationen in Bad Ragaz resp. Wangs. Von d…

Langlaufen in unberührter Natur – im Taminatal

Sie suchen nicht den grossen Rummel? Dann ist das Taminatal für Sie das Richtige. Im Taminatal erleben Sie als Langläufe…

Eispark Sarganserland

Der Eispark Sarganserland – das ist eine mobile Kunsteisbahn in Sargans. Hier können Sie wunderbar ein paar Runden on ic…

Kleine Skigebiete im Heidiland – speziell für Familien

Im Heidiland in der Ostschweiz gibt’s kleine Skigebiete, die speziell für Familien geeignet sind. Meist mit kleinen Rest…

Halbtages-Schneeschuhtour auf eigene Faust – im Heidiland

Die Schneeschuh-Tour Pardiel – Laufböden, die Sie auf eigene Faust unternehmen können, stellt eine Tour mit Weitblick da…

Panoramahöhenweg Pizol – Winterwanderung

Ein herrliches Feeling – wenn der Schnee unter den Stiefeln knirscht. Erst recht mit einem prächtigen Panorama vor Augen…

Kulinarische Winterwanderung See und Berg

Haben Sie Lust auf genussvolle Spaziergänge am Walensee und am Flumserberg? Gespickt mit Stopps in drei verschiedenen Re…

Nachtschlitteln und Nachtskifahren Pizol

Highlife draussen am Freitag Abend: Am Pizol, rund eine Stunde von Zürich entfernt, können Sie Nachtschlitteln und Nacht…

Nightride am Flumserberg

Nachtskifahren und Nachtschlitteln am Flumserberg – das ist mehr als Skifahren oder Schlitteln. Direkt neben den Pisten…

Tamina Therme Bad Ragaz

Paracelsus würdigte die heilende Wirkung des Thermalwassers bereits 1535, als er die Quelle in der Ferienregion Heidilan…

Anreise / Karte

Anreise
Mit dem Auto: Die Talstationen Bad Ragaz und Wangs sind lediglich 75 Minuten von Zürich Flughafen und 45 Minuten vom Bodensee entfernt. Ideale Erreichbarkeit über die A3 (Zürich-Chur) und die A13 (Bodensee-Sargans-Chur).

Die beiden Talstationen sind nur 5 Minuten von der Autobahnausfahrt entfernt. Für die Talstation Wangs nehmen Sie die Ausfahrt Sargans und für die Talstation Bad Ragaz die Ausfahrt Bad Ragaz Nord. Die Talstationen sind ab der Autobahnausfahrt gut gekennzeichnet.

Zieleingabe für Navigationsgeräte:
Talstation Bad Ragaz: Matellsweg, Bad Ragaz eingeben
Talstation Wangs: Pizolstrasse, Wangs eingeben

Mit dem öffentlichen Verkehr: Vom Bahnhof Bad Ragaz und Bahnhof Sargans gelangen Sie mit dem Bus nach kurzer Fahrt bequem direkt zu den Talstationen Bad Ragaz und Wangs. Zu den Busverbindungen



Ausflugs- und Ferien-Destinationen-Specials:

Heidiland im Winter


Heidiland

Region: Ostschweiz
Saison: Winter
Stichwörter zu diesem Artikel:
Airboarden, Pizol, Schlitteln


Verwandte Themen: Schlittelbahnen-Schlitteln


Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Nightride am Flumserberg
Nightride am Flumserberg
Nightride am Flumserberg
Nightride am Flumserberg
Illusoria-Land – mit Desorientierungs-Tunnel, einmalig in Europa!
Illusoria-Land – mit Desorientierungs-Tunnel, einmalig in Europa!
Illusoria-Land – mit Desorientierungs-Tunnel, einmalig in Europa!
Illusoria-Land – mit Desorientierungs-Tunnel, einmalig in Europa!
Bundesbriefmuseum – wie war das mit dem Rütlischwur…? im Winter
Bundesbriefmuseum – wie war das mit dem Rütlischwur…? im Winter
Bundesbriefmuseum – wie war das mit dem Rütlischwur…? im Winter
Bundesbriefmuseum – wie war das mit dem Rütlischwur…? im Winter