Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Matterhorn ski safari: die ultimative Herausforderung

Fotos © Zermatt Bergbahnen AG, Marco Schnyder
Werbeanzeige

Matterhorn ski safari: die ultimative Herausforderung

10’000 Höhenmeter an einem Skitag zurücklegen? Das gibt’s! Auf der Matterhorn ski safari stellen Sie sich der Herausforderung: Sie benutzen keinen Lift und keine Bahn zweimal und Sie befahren keine Piste doppelt. Gegner gibt es auf der Matterhorn ski safari keine. Es geht nur um Sie, Ihre Skier, die Zermatt Bergbahnen und perfekt präparierte Pisten.

Anfragenwww.matterhornparadise.ch

Bilder

Matterhorn Ski Safari – Marco Schnyder Matterhorn Ski Safari – Marco Schnyder Matterhorn Ski Safari – Marco Schnyder

Informationen

Die Route
Am Rothorn über Zermatt erfolgt der Start. Weiter geht es über Riffelberg, den Theodulgletscher auf Trockener Steg und weiter ins Matterhorn glacier paradise. Sie absolvieren die Königsdisziplin? Dann fahren Sie nach Breuil-Cervinia und Testa Grigia weiter. Gegen Abend führt der Weg via Stafelalp zurück nach Zermatt.

Silber oder Gold
Die Matterhorn ski safari gibt’s als Silber oder Gold Variante. Wer Gold wählt, sammelt 2’000 zusätzliche Höhenmeter auf den italienischen Pisten. Der Höhenmeter-Zähler steigt dann insgesamt bis auf 12‘500. Zu 24 Bahnen und Liften auf Schweizer Boden in der Kategorie Silber kommen 5 weitere in “Bella Italia” hinzu.

Weitere Informationen und App downloaden

Betriebszeiten
Zu den aktuellen Betriebszeiten/Fahrplan

Anreise
Mit dem Auto: Zermatt ist autofrei. Die Zufahrt für den Privatverkehr ist bis Täsch (5 km vor Zermatt) erlaubt. In Täsch stehen Ihnen Parkhäuser und Parkplätze zur Verfügung. Zwischen Täsch und Zermatt verkehren im 20-Minuten-Takt Shuttle-Züge. Im Matterhorn Terminal Täsch steigt man direkt und bequem in die modernen Shuttlezüge um. Die Shuttle-Fahrt zum Zermatter Bahnhofplatz, mitten im Herzen des Matterhorndorfs, dauert 12 Minuten.

Mit dem öffentlichen Verkehr: Die Eisenbahn hat in Brig und Visp direkten Anschluss an die Schmalspurbahn der Matterhorn Gotthard Bahn. Sie erreicht Zermatt in anderthalbstündiger Fahrt durch das romantische Nikolaital.

Die Talstation Sunnegga – Rothorn erreichen Sie vom Bahnhof der Matterhorn Gotthard Bahn in Zermatt innert fünf Gehminuten.

Kontakt
Zermatt Bergbahnen AG
Schluhmattstrasse 28
3920 Zermatt
Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41279660101
Anfragenwww.matterhornparadise.ch

Weitere Ausflugsideen

Weitere Informationen im Destinationen Special:

Matterhorn-Zermatt – Winterdestination der Superlative

Zusätzliche Informationen:

Zermatt

Region: Wallis Zermatt
Saison: Winter
Stichwörter zu diesem Artikel: Matterhorn ski safari, Pistenrekord, Ski Safari

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige