News
Sticker und Weber im Appenzellerland: Hörrundgang
Werbeanzeige Diese Werbefläche kann gebucht werden

Sticker und Weber im Appenzellerland: Hörrundgang

Lassen Sie sich in die Zeit der Weber, Sticker und Fabrikanten entführen und entdecken Sie Rehetobel als ehemaliges Textildorf. Bis 1910 waren viele der hier lebenden Menschen in der Produktion von Textilien tätig.

Einstündiger Spaziergang
Auf dem rund einstündigen Spaziergang treffen Sie auf 10 Stationen. Sie erhalten Einblick in das Leben der Weber und Sticker und auch in die lokale Wirtschafts-, Bau- und Sozialgeschichte. Lauschen Sie den Erinnerungen an die Zeiten der Weber, Sticker und Fabrikanten.

Audioführer
Zum Audioführer gelangen Sie vor Ort in Rehetobel über Ihr Mobiltelefon mit Internetzugang oder Sie laden sich die Seiten zu Hause auf Ihr Mobiltelefon und begeben sich dann auf den Hörweg. Hier finden Sie die Karte mit den zugehörigen Hörspuren und Bildern. Ausgangsort ist Rehetobel Dorf, die Standorttafel bei der Abzweigung Heidenerstrasse/Dorf auf der dem Gemeindezentrum gegenüberliegenden Strassenseite.

Öffnungszeiten
Der Rundgang kann ganzjährig besucht werden.

Anreise
Mit dem Auto: Autobahnausfahrt Nr. 83, St. Gallen-Neudorf Richtung Rehetobel (ca. 8 km)
Mit dem öffentlichen Verkehr: Ab Bahnhofplatz St. Gallen, Bus Nr. 121 in Richtung Rehetobel – Heiden, Fahrplan beachten. Ab Heiden, Bus Nr. 121 in Richtung St. Gallen – Engelburg.

Mit Wanderung kombinieren
Der Hörrundgang kann gut kombiniert werden mit einer Wanderung auf den Wegen, die von Webern und Stickern für das Abliefern ihrer Ware benutzt wurden, zum Beispiel von Rehetobel über Robach – Chastenloch nach Trogen.

Kontakt
Appenzellerland Tourismus AR
Telefon +41 71 898 33 00
info@appenzellerland.ch

www.appenzellerland.ch

Bilder © Appenzellerland Tourismus Text © H+M MEDIA

Zusätzliche Informationen zu Sticker und Weber im Appenzellerland: Hörrundgang
Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel: Hörrundgang, Hörweg, Weber
Ausflugsidee: Appenzellerland

Weitere Ausflugsideen

Witzweg – Lachen und Wandern

Auf dem Witzweg geht es ums Lachen, ums Wandern – und um die einmalige Aussicht über den Bodensee. Der Blick schweift bis in den süddeutschen Raum, aufs Rheindelta und die Bregenzer Bucht. Lernen Sie... Weiterlesen

Traditions-Höhepunkte im Appenzellerland

Im Sommer gibt’s im Appenzellerland ein paar Höhepunkte was Brauchtum und Kultur anbelangt. Dazu zählen die Alpfahrten sowie die „Misswahlen“ der besonderen Art, die Viehschauen. Um eine Alpfahrt zu e... Weiterlesen

Erlebniswanderung – Geiss Lauras Lieblingsplätze

Auf der Erlebniswanderung „Lauras Lieblingsplätze entdecken“ machen Sie sich auf den Weg, Geiss Lauras Lieblingsfleckchen zu entdecken. Die Tour ist eine der schönsten Wanderungen im Appenzellerland,... Weiterlesen

Eggen-Höhenweg – ein wahrer Wanderklassiker

Der Eggen-Höhenweg im Appenzellerland gilt als abwechslungsreicher Klassiker zu jeder Jahreszeit. Die leichte, rund 2-stündige Wanderung beginnt im Dorf Teufen und erstreckt sich über 6,5 km. Der Egge... Weiterlesen

Erlebnisrundfahrt für Gross und Klein im Appenzellerland

Zur abwechslungsreichen Erlebnisrundfahrt gehört eine nostalgische Fahrt mit der Zahnradbahn, eine Wanderung auf dem Witzweg und eine gemütliche Schifffahrt durchs Naturschutzgebiet Alter Rhein. Ausga... Weiterlesen

Appenzeller Alpenweg – Rundwanderung

Gönnen Sie sich Zeit und durchwandern Sie die Appenzeller Alpen. Ausgangspunkt dieser Rundwanderung ist Urnäsch, das Zentrum des Appenzeller Brauchtums. Sie übernachten am Fusse des Säntis, auf der Sc... Weiterlesen

Freiluft-Wellness im Appenzellerland

Im Appenzellerland hat das Baden im Holzfass schon fast Tradition. Meist bieten Hotpots eine wunderbare Aussicht auf die umliegende Landschaft. Ob unter freiem Sternenhimmel, bei Minustemperaturen ode... Weiterlesen

Appenzeller Schaukäserei

Seit über 40 Jahren entsteht in der Appenzeller Schaukäserei täglich der weltbekannte Appenzeller® Käse. Entdecken Sie die neue Erlebnisausstellung: Hier vereinen sich traditionelles Brauchtum und mod... Weiterlesen

Über die Hängebrücke zum Fünfländerblick – im Appenzellerland

180 Meter beträgt die Länge der Hängebrücke Grub im Appenzeller Vorderland. Der höchste Punkt befindet sich 40 Meter über der Schlucht. Ein Erlebnis nur für Schwindelfreie. Verbinden Sie die Besichtig... Weiterlesen

Paläste am Landsgemeindeplatz? Spurensuche im Appenzellerland

Sind Sie schon einmal am Landsgemeindeplatz in Trogen gestanden? Haben Sie sich auch gefragt, wie hier in dieser ländlichen Umgebung ein Platz entstehen konnte, der sich so stark von allen anderen Plä... Weiterlesen

Walderlebnisraum Gais: den Wald (neu) entdecken

Im Walderlebnisraum Gais im Appenzellerland können Sie die Bedeutung und Schönheit des Waldes (neu) entdecken. Der Walderlebnisraum will Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in einer zunehmend digita... Weiterlesen

Gruppenausflüge

Schwänberg – einzigartiges Ambiente für Ihren Anlass

Sitzungen, kleine Feiern, Team-Retraiten oder grosse Hochzeiten werden im idyllisch gelegenen Herisauer Weiler Schwänberg zu einem einmaligen Erlebnis. Entdecken Sie diese älteste urkundliche Siedlung... Weiterlesen

Appenzeller Stolz: Käse, Biber, Holz

Im Appenzellerland ist die Heimat spürbar und die Traditionen werden bis heute mit viel Stolz fortgeführt. Beweisen auch Sie Appenzeller Qualitäten und legen Sie selbst Hand an.... Weiterlesen