Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen
    „Revolutionäres Porzellan“ – Sonderausstellung „Revolutionäres Porzellan“ – Sonderausstellung „Revolutionäres Porzellan“ – Sonderausstellung

Dieses Angebot ist nicht mehr aktuell.
Sie sehen hier die archivierte Ansicht des Artikels.

Falls das Angebot nächste Saison wieder geführt wird, wird es zu gegebener Zeit aktualisiert.

Malevich, Kandinsky und revolutionäres Porzellan – Sonderausstellung

Vom 22. April bis 8. Oktober 2017 präsentiert das Spielzeug Welten Museum Basel die neue Sonderausstellung „Malevich, Kandinsky und revolutionäres Porzellan. Kunst und weisses Gold russischer Meister von 1917 bis 1927“.

Zu sehen sind Kreationen von 64 Avantgardekünstlern wie Kazimir Malevich, Vasily Kandinsky oder Nikolai Suetin. Lassen Sie sich von einer atemberaubend kreativen Epoche Russlands inspirieren, die viel Neues und Überraschendes bereithält.

Widerspiegelung dramatischer Veränderungen
Russisches Porzellan aus der Zeit von 1917 bis 1927 spiegelt die dramatischen Veränderungen im Leben Russlands wider. Charakteristisch sind die völlig neuartigen, thematisch aktuellen Dekors. Entstanden in der Atmosphäre der russischen Revolution, war das weisse Gold der 1920er Jahre nicht auf propagandistische und aufklärerische Aufgaben beschränkt.

Industrielle Kunst
Viele hervorragende Künstler wandten sich in jener Zeit der industriellen Kunst als derjenigen Kunstform zu, welche am ehesten die breiten Massen erreichen konnte. Technisch höchst versierte Ausführende modellierten nach den Entwürfen der Künstler. Diese Kombination brachte unglaublich schöne, noch nie gesehene Porzellanobjekte hervor, welche oft nur als Einzelstücke oder in kleinen Serien hergestellt wurden.

David Yakerson
In dieser einzigartigen Sonderausstellung werden erstmals über 300 ausgewählte Porzellanobjekte der erlesensten Privatsammlung öffentlich gezeigt. Abgerundet wird die Ausstellung mit Zeichnungen und Entwürfen dieser bekanntesten Repräsentanten und von David Yakerson.

Öffnungszeiten
Museum Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Ristorante la Sosta und Boutique, täglich von 9.30 bis 18 Uhr

Eintritt
CHF 7.–/5.–
Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt und nur in Begleitung Erwachsener.

Kein Zuschlag für die Sonderausstellung.
Das Gebäude ist rollstuhlgängig.

Für das Spielzeug Welten Museum Basel sind der Schweizer Museumspass und der Museums-PASS gültig.

Weitere Informationen zur Sonderausstellung

Adresse
Spielzeug Welten Museum Basel
Steinenvorstadt 1
4051 Basel

Telefon +41 61 225 95 95
www.swmb.museum

Bilder © Spielzeug Welten Museum Basel

Exquisite Kostüme venezianischer Karnevalsbälle – Sonderausstellung

Die Sonderausstellung, die Sie im Spielzeug Welten Museum Basel erwartet, ist umhüllt von der Anmut und der Mystik des K…

Spielzeug Welten Museum Basel – einzigartig in Europa

Das Spielzeug Welten Museum in der Basler Innenstadt beherbergt mit über 2’500 Teddys die weltgrösste Sammlung alter Ted…


Spielzeug Welten Museum Basel

Region: Nordwestschweiz Saison: Sommer Stichwörter zu diesem Artikel: Kandinsky, Sonderausstellung, Spielzeug Welten Museum
Verwandte Themen: Besichtigungen, City / Städte, Kultur, Museen

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


Für Abenteuerlustige – Kickbikes und Dirtscooter
Für Abenteuerlustige – Kickbikes und Dirtscooter
Für Abenteuerlustige – Kickbikes und Dirtscooter
Für Abenteuerlustige – Kickbikes und Dirtscooter
JungfrauPark Interlaken – eintauchen in eine andere Welt
JungfrauPark Interlaken – eintauchen in eine andere Welt
JungfrauPark Interlaken – eintauchen in eine andere Welt
JungfrauPark Interlaken – eintauchen in eine andere Welt
Erstes Berg-Drehrestaurant der Welt – Schilthorn Piz Gloria
Erstes Berg-Drehrestaurant der Welt – Schilthorn Piz Gloria
Erstes Berg-Drehrestaurant der Welt – Schilthorn Piz Gloria
Erstes Berg-Drehrestaurant der Welt – Schilthorn Piz Gloria