„Literatur kann man sehen“ – Günter Grass „Literatur kann man sehen“ – Hermann Hesse
Werbung
Werbung

Hesse, Grass, Enzensberger - einmal anders. Jetzt zu sehen

Das Forum Würth Rorschach am Ufer des Bodensees präsentiert die Ausstellung „Literatur kann man sehen“. Sie begegnen darin drei berühmten Literaten aus einer anderen Perspektive. Denn nicht ihr international anerkanntes schriftstellerisches Werk steht im Blickpunkt, sondern das weniger bekannte, bildnerische Werk von Hans Magnus Enzensberger, Günter Grass und Hermann Hesse ist zu sehen.

Unterschiedliche Künstler
Drei Autoren, drei bildende Künstler, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Hermann Hesse spürt in seinen sinnlichen Farbkompositionen einer poetischen Wahrheit nach. Günter Grass porträtiert neben Alltäglichem Grossartigkeit und Schrecken des 20. Jahrhunderts und Hans Magnus Enzensberger lädt zu einer spielerischen, hintergründigen und intellektuellen Auseinandersetzung mit Wort, Text und ihrem Bedeutungsgehalt ein.

Öffnungszeiten
24. August 2018 bis 28. April 2019

Oktober–März: Di – So 11–17 Uhr
April–September: täglich 10–18 Uhr

Eintritt frei

Weitere Informationen

Zum ausführlichen Flyer der Ausstellung

Kontakt
Forum Würth Rorschach
Churerstrasse 10
9400 Rorschach

Telefon +41 71 225 10 70
www.wuerth-haus-rorschach.ch

Anfahrt
Direkt gegenüber dem Bahnhof Rorschach am Bodensee-Radweg gelegen.

Parkmöglichkeiten bestehen in unmittelbarer Nähe am Strandbad, Kurplatz und tagsüber in begrenzter Zahl im Würth Haus Rorschach.

Bilder © 2018 für Hans Magnus Enzenberger beim Künstler; für Günter Grass: Steidl Verlag, Göttingen; für Hermann Hesse: Hermann Hesse Editionsarchiv, Volker Michels, Offenbach am Main. Günter Grass Blätter aus: Mein Jahrhundert 1997–99 100 Aquarelle Sammlung Würth, Inv. 7634, 7672. Hermann Hesse Casa Bodmer 1931 Aquarell Sammlung Würth, Inv. 8176. Hans Magnus Enzensberger Spitzenlyrik Aus der Serie: WortSpielZeug 2003–06 Sammlung Würth, Inv. 9628

News

„BI ÖÖS DEHEEM“ – im Forum Würth Rorschach

Die Ausstellung „Bi öös deheem“ ist zu Gast im Forum Würth Rorschach. Sie zeigt Kunstwerke zum Appenzeller und Toggenbur…

Weitere Ausflugsideen

Würth Haus Rorschach – Ort der Begegnung

Das Würth Haus Rorschach – ein Ort der Begegnung, der Kultur und des Genusses, unmittelbar am Bodensee. Sie erleben hier…

Kunst zum Frühstück – schwungvoll in den Sonntag

Lassen Sie sich bei einem köstlichen Frühstück im KunstCafé mit atemberaubendem Blick auf den Bodensee verwöhnen. Anschl…

ART FOR TEA – mit Blick auf den Bodensee

It’s tea time! Nach einer kurzen Führung durch die aktuelle Ausstellung im Würth Haus Rorschach versüssen wir Ihnen den…

Geschenkgutscheine / Erlebnis-Gutscheine

Kunst zum Frühstück – mit Blick auf den Bodensee

Geschenk-Gutschein im Wert von:
CHF 51.00 für 2 Personen

Art for Tea – ein süsser Kulturnachmittag

Geschenk-Gutschein im Wert von:
CHF 50.00 für 2 Personen

Ausflugsziele Themen Special:

Aktuelle Sonderausstellungen

Zusätzliche Informationen:

Forum Würth

Saison: Sommer
Verwandte Themen: Kultur, Museen, Sehenswürdigkeiten

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest

linkedin


Thunerseespiele – Erfolgsmusical „Ich war noch niemals in New York“
Thunerseespiele – Erfolgsmusical „Ich war noch niemals in New York“
Thunerseespiele – Erfolgsmusical „Ich war noch niemals in New York“
Thunerseespiele – Erfolgsmusical „Ich war noch niemals in New York“
Schloss Heidegg – für Familien
Schloss Heidegg – für Familien
Schloss Heidegg – für Familien
Schloss Heidegg – für Familien
Lötschental im Sommer
Lötschental im Sommer
Lötschental im Sommer
Lötschental im Sommer