News
Corona Virus: Massnahmen
Werbeanzeige (171548) Diese Werbefläche kann gebucht werden

Corona Virus: Massnahmen

Region: Schweiz Schweiz

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer allfälligen Abreise unbedingt auch direkt bei den Anbietern bezüglich Durchführbarkeit von Erlebnissen. Sie finden die Verlinkung bei den einzelnen Angeboten.

Ab 1. März 2021 hat der Bundesrat erste Corona-Lockerungen beschlossen:

Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen

  • Drinnen geöffnet: Museen, Bibliotheken und Lesesäle, Archive, Anlagen für den Reitsport, Hotelanlagen (z.B. Wellness) für Hotelgäste.
  • Draussen geöffnet: alle Aussenbereiche von Freizeitbetrieben (z.B. Zoos, botanische Gärten, Kunsteisbahnen, Tennis- und Fussballplätze, Skigebiete usw.)
  • Weiterhin geschlossen: Kinos, Casinos, Fitnesscentren, öffentliche Wellnessanlagen.
  • Für Kinder und Jugendliche geöffnet: Einrichtungen für Sport und Kultur dürfen für Aktivitäten von Personen bis Jahrgang 2001 drinnen und draussen öffnen. Dies betrifft z.B. Sportvereine, Theatergruppen, Jugendorchester und Jugendtreffs.
  • Erwachsene: Kulturelle Aktivitäten in der Freizeit: Für Erwachsene mit Jahrgang 2000 oder älter gilt: Drinnen: Kulturelle Freizeitaktivitäten in Innenräumen dürfen mit maximal 5 Personen stattfinden, wenn alle eine Maske tragen und genügend Abstand einhalten. Draussen: Kulturelle Freizeitaktivitäten im Freien dürfen mit maximal 15 Personen stattfinden, wenn alle eine Maske tragen oder genügend Abstand einhalten. Diese Regel ermöglich z.B. Proben von Theatergruppen, aber keine Veranstaltungen vor Publikum.
  • Erwachsene: Sport in der Freizeit: Für Erwachsene mit Jahrgang 2000 oder älter gilt: Kontaktsportarten (z.B. Kampfsport, Eishockey, Fussball) sind verboten. In allen anderen Sportarten sind Trainings im Freien maximal 15 Personen erlaubt, wenn alle mindestens 1,5 Meter Abstand halten oder alle eine Maske tragen. Trainings in Innenräumen sind verboten.
  • Skigebiete: Skigebiete (d.h. Transportanlagen mit Skipisten) dürfen nur mit einer Bewilligung des Kantons geöffnet werden. Die Kantone dürfen die Bewilligung nur erteilen, wenn insbesondere die erforderlichen Kapazitäten in der Gesundheitsversorgung vorhanden sind und die epidemiologische Lage im Kanton eine Öffnung erlaubt. Die Betreiber der Skigebiete müssen ein strenges Schutzkonzept umsetzen, u.a. mit Maskenpflicht in den Transportanlagen sowie in den Warteräumen davor. Die Schliessung der Restaurationsbetriebe gilt auch in Skigebieten.

Weiteres

  • Läden und Dienstleistungsbetriebe: Alle Läden dürfen wieder öffnen. Für Dienstleistungsbetriebe gibt es keine Beschränkung der Öffnungszeiten mehr. Allerdings ist für Läden und Dienstleistungsbetrieben die erlaubte Anzahl Kundinnen und Kunden beschränkt.
  • Private Treffen und Feste: Bei Veranstaltungen im Freundes- und Familienkreis (z.B. Treffen und Feste) ist die erlaubte Anzahl Personen eingeschränkt. Bei dieser Anzahl werden Kinder mitgezählt. Empfehlung: Nur wenige Haushalte gleichzeitig treffen. Regel drinnen: Erlaubt sind maximal 5 Personen. Regel draussen: Erlaubt sind maximal 15 Personen. Diese Regeln gelten nur für Veranstaltungen im Freundes- und Familienkreis. Anlässe wie z.B. ein Vereinsfest, eine Versammlung oder ein Anlass in der Pfarrgemeinde sind weiterhin verboten.
  • Versammlungen im öffentlichen Raum: Im öffentlichen Raum (z.B. auf Spazierwegen, in Parkanlagen oder auf Plätzen) gilt: Menschenansammlungen mit mehr als 15 Personen sind verboten.
  • Öffentliche Veranstaltungen: Grundsätzlich gilt: Veranstaltungen sind verboten.
  • Restaurants und Bars: Gastronomiebetriebe sind geschlossen. Ausnahmen: Betriebskantinen, Schulkantinen der obligatorischen Schulen und der Sekundarstufe II sowie Restaurants für Hotelgäste dürfen offenbleiben. Take-away-Angebote und Lieferdienste sind erlaubt.
  • Clubs geschlossen: Diskotheken und Tanzlokale sind geschlossen. Die Durchführung von Tanzveranstaltungen ist verboten.
  • Masken: An vielen öffentlichen Orten gilt Maskenpflicht. Beispielsweise in Geschäften, im öffentlichen Verkehr und in belebten Fussgängerbereichen. Genaue Informationen finden Sie auf der Seite Masken. Als Faustregel gilt: Tragen Sie immer eine Maske, wenn Sie nicht zu Hause sind und den Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht durchgehend einhalten können.

Weitere und detailliertere Informationen

In den Kantonen kann es strengere Massnahmen geben. Informationen dazu finden Sie unter dem Titel Kantonale Massnahmen.

Hygiene- und Verhaltensregeln
Überall wichtig, um sich und andere vor einer Ansteckung zu schützen: die Hygiene- und Verhaltensregeln:

  • Kontakte reduzieren
  • Abstand halten
  • Maske tragen
  • Gründlich Hände waschen
  • Mehrmals täglich lüften

Bundesamt für Gesundheit BAG
Eine Übersicht zu allen Massnahmen, Verordnungen, Erläuterungen und Details betreffend Corona / Covid-19 finden Sie auf der Webseite des Bundesamt für Gesundheit BAG.

Der nächste Lockerungsschritt erfolgt am 22. März 2021, wenn es die epidemiologische Lage erlaubt.

04.03.2021

Zusätzliche Informationen zu Corona Virus: Massnahmen
Saison:
Verwandte Rubriken:
Ausflugsidee: Corona Virus

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!