Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Wandern durch eine eindrückliche Moorlandschaft des Alpenraums

Bilder © UNESCO Biosphäre Entlebuch, Christian Perret, Gerry Nitsch, Elge Kenneweg Text © H+M MEDIA
Werbeanzeige

Wandern durch eine eindrückliche Moorlandschaft des Alpenraums

Trauen Sie sich ruhig, zwischendurch die Schuhe auszuziehen! So fühlen Sie, wie der Moorboden auf Wasser schwimmt. Die Moorlandschaften im Gebiet Rossweid-Salwiden in der UNESCO Biosphäre Entlebuch sind von nationaler Bedeutung. Auf dem dreistündigen Moor-Rundweg wandern Sie durch eine der schönsten und eindrücklichsten Moorlandschaften des Alpenraums. Zum Ausgangspunkt der Wanderung auf die Rossweid gelangen Sie mit der Gondelbahn ab Sörenberg oder zu Fuss.

Anfragenwww.biosphaere.ch

Bilder

Moor Rundweg Biosphäre Entlebuch Moor Rundweg Biosphäre Entlebuch Moor Rundweg Biosphäre Entlebuch

Informationen

Blumen, Schmetterlinge, Libellen, knorrige Bergföhren… der Rundweg führt durch eine faszinierende Naturlandschaft. Entdecken Sie die Seltenheiten dieses besonderen Lebensraums.

Start: Rossweid oberhalb von Sörenberg
Ziel: Rossweid oberhalb von Sörenberg
Länge: 10 km
Dauer: 3 Std.
Schwierigkeit: leicht
Aufstieg: 288 hm
Abstieg: 288 hm

Zum Ausgangspunkt
Zum Ausgangspunkt der Wanderung auf die Rossweid gelangen Sie mit der Gondelbahn ab Sörenberg. Sie können auch auf die Rossweid wandern: Der Fussmarsch von der Talstation der Gondelbahn (grosser, kostenloser Parkplatz) bis zur Rossweid dauert ca. 1 Stunde.

Route
Rossweid – Schwarzenegghütte – Blattenegg – Blattenschwand – Turmschwand – Husegg – Alp Salwide – Rossweid

Ablauf
Sie starten bei der Bergstation der Gondelbahn Rossweid. Der Weg führt zuerst über den Sonnentauweg hinauf zur Schwarzenegg. Diese Strecke ist ein Themenweg: Unterwegs stossen Sie auf 17 Erlebnisstationen zur Moorlandschaft. Von der Schwarzenegg wandern Sie in offenem Gelände hinter zum Hundschnubel (vor allem bekannt als steile Skipistepiste im Winter) in Richtung Blattenegg und Blattenschwand. Es folgt erneut ein wunderschöner Streckenabschnitt inmitten der entzückenden Moorlandschaft beim Turmschwand. Folgen Sie anschliessend dem Wanderweg in Richtung Husegg und Salwiden. Sie erreichen danach den Ausgangspunkt Rossweid. Von dort nehmen Sie entweder die Gondelbahn zurück ins Tal oder fahren mit den Bikeboards nach Sörenberg.

Ausrüstung
Gutes Schuhwerk, Regenjacke und genügend Getränke für unterwegs gehören zu jeder Wanderung.

Sicherheits-Hinweis
Im Gebiet Salwideli hat es eine Mutterkuh-Herde. Verhalten Sie sich ruhig, scheuen Sie die Tiere nicht auf und verängstigen Sie sie nicht.

Beste Jahreszeit
Mai bis Oktober

Anreise
Die UNESCO Biosphäre Entlebuch liegt zwischen Bern und Luzern.

Mit dem Auto: Sie erreichen Sörenberg über die Hauptstrasse 10 in Richtung Schüpfheim und von dort nach Flühli Sörenberg. Von Giswil über die Panoramastrasse / Glaubenbielenpass nach Sörenberg.

Mit dem öffentlichen Verkehr: Sie erreichen Sörenberg via Schüpfheim (Bahnlinie Bern-Luzern). Ab Schüpfheim fahren Sie mit dem Postauto bis nach Sörenberg “Post”.

Kontakt
Bergbahnen Sörenberg AG
Hinterschöniseistrasse 4
6174 Sörenberg
Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41414882121
Anfragenwww.biosphaere.ch

Weitere Ausflugsideen


Weitere Informationen im Destinationen Special:

UNESCO Biosphäre Entlebuch im Sommer

Zusätzliche Informationen:

UNESCO Biosphäre Entlebuch

Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel: Moor-Rundweg, Moorlandschaft

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige