Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Den "Mythos Matterhorn" spüren: Peak Schwarzsee

Fotos © Zermatt Bergbahnen AG
Werbeanzeige

Peak Schwarzsee – berühmter Aussichtspunkt

Auf Schwarzsee oberhalb von Zermatt scheint das Matterhorn zum Greifen nah. Schwarzsee ist denn auch Ausgangspunkt für die Matterhorn-Besteigung. Besuchen Sie diesen auf über 2500 Metern Höhe gelegenen Aussichtspunkt mit dem idyllischen Bergsee und der kleinen Kapelle. Von Schwarzsee aus können Sie gemütliche Wanderungen auf idyllischen Themenwegen unternehmen oder rasant mit dem Dirtscooter talwärts brausen.

Anfragenwww.matterhornparadise.ch

Bilder

Peak Schwarzsee Das Matterhorn zum Greifen nah Das Matterhorn zum Greifen nah Peak Schwarzsee Das Matterhorn zum Greifen nah Peak Schwarzsee

Informationen

Bergstation Schwarzsee
Mit dem Matterhorn-Express gelangen Sie in ca. 20 Minuten von der Talstation Matterhorn glacier paradise via Furi auf Schwarzsee. Von hier aus können Sie folgende Wanderungen und Abfahrten unternehmen:

Idyllischer Lärchenweg
Der Lärchenweg ab Schwarzsee führt Sie vom idyllischen Schwarzsee entlang einer Bergflanke in Richtung Hermettje durch einen wildromantischen Lärchenwald zurück nach Furi. Es ist eine abwechslungsreiche Wanderung. Unterwegs schliessen Sie Freundschaft mit dem Tannenhäher und lernen sein aufregendes Leben kennen.

  • Strecke: 4.4 km
  • Wanderzeit: 1 Std. 40 Min. hin, 2 Std. 25 Min. zurück
  • Höhenmeter: 716
  • Verpflegungsmöglichkeiten: Restaurants Schwarzsee, Hermettje und div. Restaurants auf Furi
  • Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober

Matterhorn Trail nach Zermatt
Auf dem wunderschön gelegenen Matterhorn-Trail von Schwarzsee nach Zermatt erfahren Sie an zehn Posten, was Ihnen das Matterhorn zu erzählen hat. An jedem dieser Posten begegnen Sie einer Holzskulptur des Bildhauers Marcel Eyer.

  • Strecke: 9.8 km
  • Wanderzeit: 2 Std. 55 min. hin, 3 Std. 45 min. zurück
  • Höhenmeter: 971
  • Verpflegungsmöglichkeiten: Restaurants Schwarzsee, Stafel und Zmutt
  • Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober

Dirtscooter – spektakuläre Abfahrt
Ein Tagesprogramm für Abenteuerlustige und für die ganze Familie: Sausen Sie von Schwarzsee aus mit dem Dirtscooter (geländetaugliches Trottinett) rasant ins Tal hinunter. Unterwegs laden verschiedene Restaurants zu einem herzhaften Imbiss ein.

Matterhorn glacier trail
Auf dem 6,5 km langen Themenweg ab Schwarzsee wandern Sie in einer atemberaubenden Bergkulisse dem Gletscher entlang. 23 Stationen das Phänomen Gletscher und die Geschichte des Furgggletschers näher.

Hörnliweg
Ebenfalls von Schwarzsee aus können Sie hoch zur weltbekannten Hörnlihütte wandern. Die Hörnlihütte ist Ausgangspunkt für Alpinisten, die das Matterhorn besteigen. Wenn Sie in Zermatt sind, sollten Sie den Hörnliweg mindestens einmal gemacht haben.

Beste Jahreszeit für Wanderungen
Juni bis Oktober

Anreise
Mit dem Auto: Zermatt ist autofrei. Die Zufahrt für den Privatverkehr ist bis Täsch (5 km vor Zermatt) erlaubt. In Täsch stehen Ihnen Parkhäuser und Parkplätze zur Verfügung. Zwischen Täsch und Zermatt verkehren im 20-Minuten-Takt Shuttle-Züge. Im Matterhorn Terminal Täsch steigt man direkt und bequem in die modernen Shuttlezüge um. Die Shuttle-Fahrt zum Zermatter Bahnhofplatz, mitten im Herzen des Matterhorndorfs, dauert 12 Minuten.

Mit dem öffentlichen Verkehr: Die Eisenbahn hat in Brig und Visp direkten Anschluss an die Schmalspurbahn der Matterhorn Gotthard Bahn. Sie erreicht Zermatt in anderthalbstündiger Fahrt durch das romantische Nikolaital.

Kontakt
Zermatt Bergbahnen AG
Postfach 378
3920 Zermatt

Telefon: +41279660101
Anfragenwww.matterhornparadise.ch

Weitere Ausflugsideen


Weitere Informationen im Destinationen Special:

Matterhorn-Zermatt im Sommer

Zusätzliche Informationen:

Zermatt

Region: Wallis Zermatt
Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel: Aussichtspunkt, Bergsee, Dirtscooter, Matterhorn, Peak, Schwarzsee, Themenweg

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige