Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Heididorf - neu mit Dorfschule wie im Jahr 1880

Bilder © Heidiland Tourismus AG Text © H+M MEDIA
Werbeanzeige

Heididorf – das Original der weltberühmten Heidi-Geschichte

Im Heididorf oberhalb von Maienfeld erleben Sie die weltbekannte Heidi-Geschichte aus dem Jahr 1880 inmitten einer imposanten Bergwelt. Der friedliche Weiler steht für den Ursprung und Originalschauplatz der Geschichte von Johanna Spyri. Entdecken Sie das Heidihaus, die Ausstellung zu Ehren der Autorin, Heidis Alphütte, den Dorfladen und neu das Schulzimmer im Rathaus. Im Heididorf lebt auch altes, zum Teil fast vergessenes Handwerk wieder auf. Oder wie wär’s mit einem schönen Spaziergang auf dem Heidiweg.

Anfragenwww.heidiland.com

Bilder

Heididorf in Maienfeld Heididorf – Original der weltberühmten Geschichte Heididorf in Maienfeld Heididorf in Maienfeld Waren Sie schon einmal im Heididorf? Heididorf – Original der weltberühmten Geschichte

Video

Informationen

Heidi für Gross und Klein
Heidi begeistert seit Jahrzehnten Kinder in aller Welt und lässt auch Erwachsenenherzen höher schlagen. Nirgends auf der Welt ist Heidis Aura und Persönlichkeit spürbarer als im Heididorf.

NEU: Schulzimmer im Rathaus
Wie erlebten Heidi und Peter vor 140 Jahren die Schule? Im neuen Schulzimmer erfahren Sie einiges über die Entwicklung des Schweizer Bildungssytems und welche Bedeutung die Schule zu Heidis Zeit 1880 hatte.

Jahresprogramm Heididorf
Schauen Sie den Fachleuten über die Schultern: Wissen Sie, was Klöppeln ist? oder was ein Sattler macht? Hier geht’s zum Jahresprogramm

Spaziergang auf dem Heidiweg
Sie gelangen auf dem Heidiweg (Rundweg) vom Bahnhof Maienfeld durch die Gassen des historischen Städtchen Maienfeld bis zum Heididorf. Gehzeit vom Bahnhof bis Heididorf: 35 Minuten, Distanz: 2,4 km

Vom Heididorf führt der Heidiweg weiter zum Hotel Restaurant Heidihof mit grosser Aussichtsterrasse. Von da an geht es zur alten Eiche. Für die Schwindelfreien führt eine Wendeltreppe in die luftigen Höhen der Baumkrone hinauf. Wieder auf dem Boden führt der Heidiweg zum Heidibrunnen und schliesslich durch die Rebberge zurück ins Städtchen Maienfeld. Gehzeit ganzer Rundweg: 1 Std. 20 Minuten, Distanz: 6,5 km

Der Heidiweg ist signalisiert mit roten Wegweisern „Heidiweg“. Falls Sie grosse Gepäckstücke bei sich haben, können Sie diese im Heidi-Shop / Tourist information an der Bahnhofstrasse 1 deponieren.

E-Bike Tour Heididorf
Haben Sie schon von der gemütlichen E-Bike Rundtour ab Bad Ragaz zum Heididorf gehört? Weitere Informationen

Erlebnisprogramme für Gruppen und Schulen
Für Gruppen und Schulklassen bietet das Heididorf Führungen und Erlebnisprogramme an. Tauchen Sie ein in die einzigartige Geschichte von Heidi und packen Sie selbst mit.

Öffnungszeiten
15. März bis 15. November 2020
täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr

Für Gruppen auf Anfrage auch ausserhalb der Öffnungszeiten oder im Winter

Anreise
Mit dem Auto: Auf der Autobahn A13 Autobahnausfahrt Nummer 13 „Maienfeld“. Folgen Sie den braunen Wegweisern „Heididorf“. Diese führen Sie ins Zentrum von Maienfeld. Ab dem Zentrum Maienfeld führen zwei Wege ins Heididorf:

Mit Autos folgen Sie den braunen Wegweisern „Heididorf“ mit dem Auto-Symbol oder dem Bus-Symbol.
Mit Reise-Bus folgen Sie den braunen Wegweisern „Heididorf“ mit dem Bus-Symbol.

Der Heididorf Parkplatz befindet sich unmittelbar beim Hotel Restaurant Heidihof. Navigationsadresse zum Heididorf Besucher Parkplatz: Bovelweg 16 (Strasse) Maienfeld (Ortschaft)

Mit dem öffentlichen Verkehr: Per Bahn oder Bus erreichen Sie Maienfeld im Halbstundentakt. Ab dem Bahnhof Maienfeld fährt der Heidi Bus (PostAuto) an Samstagen, Sonntagen und allg. Feiertagen von Mai bis Oktober.

Kontakt
Heididorf
Bahnhofstrasse 1
7304 Maienfeld
Auf der Karte anzeigen

Telefon: +41813301800
Anfragenwww.heidiland.com


Weitere Informationen im Destinationen Special:

Heidiland im Sommer

Zusätzliche Informationen:

Heidiland Bad Ragaz

Saison: Sommer
Stichwörter zu diesem Artikel: Handwerk, Heididorf, Heidigeschichte, Johanna Spyri

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige