Ausflugsziel
Geheimnis Waltensburger Meister
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Geheimnis Waltensburger Meister
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Geheimnis Waltensburger Meister
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Geheimnis Waltensburger Meister
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Geheimnis Waltensburger Meister
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Geheimnis Waltensburger Meister
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Geheimnis Waltensburger Meister
Zum Inhalt
Ausflugsziel
Geheimnis Waltensburger Meister
Werbeanzeige (169314) Diese Werbefläche kann gebucht werden

Geheimnis Waltensburger Meister

Region: Graubünden Waltensburg

In der Kirche Waltensburg sind besonders die Wand-Malereien eines unbekannten Meisters um 1330 sehr wertvoll. Kulturinteressierte von weither reisen seinetwegen an den Ort. Er wird Waltensburger Meister genannt, weil er in der reformierten Kirche Waltensburg sein bedeutendstes Werk hinterlassen hat, einen gut erhaltenen, künstlerisch hochstehenden Passionszyklus mit eindrücklichen Apostelfiguren und Leidensszenen.

Bilder

Geheimnis Waltensburger Meister Anziehungspunkt für Kulturinteressierte Einem unbekannten Maler auf der Spur Einem unbekannten Maler auf der Spur Anziehungspunkt für Kulturinteressierte Einem unbekannten Maler auf der Spur
Bilder © Surselva Tourismus

Informationen

Malerpersönlichkeit
Der Waltensburger Meister gehört zu den stärksten Maler-Persönlichkeiten des Alpenraums aus der Zeit der Hochgotik in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Wer der Meister war und woher er kam, bleibt ein Geheimnis.

Einzigartig
Im Ortsmuseum Waltensburg „Arcun da tradiziun da Vuorz“ ist eine Dauerausstellung ganz dem „Meister da Vuorz“ gewidmet.

Individuelle Besichtigungen
Die Fresken des Waltensburger Meisters in der Kirche Waltensburg können täglich individuell besichtigt werden (Eintritt frei).

Anreise
Mit dem Auto: Entweder die Autobahn A13 via Basel und Zürich entlang des Walensees oder die Autobahn A13 ab der Bodenseeregion bis zur Ausfahrt Reichenau/Disentis. Ab Reichenau fahren Sie auf der Hauptstrasse via Flims und Laax zu Ihrem Ferienziel in der Surselva.

Mit dem öffentlichen Verkehr: Intercity-Züge via Basel–Zürich bis Chur. Danach mit der Rhätischen Bahn in lediglich 36 Minuten durch die spektakuläre Rheinschlucht nach Ilanz, von wo mit einer kurzen Postautofahrt die Ziele Obersaxen, das Val Lumnezia, Waltensburg und Andiast sowie das Safiental erreicht werden können. Für Brigels geht die Fahrt mit der Rhätischen Bahn bis nach Tavanasa weiter. Von dort bringt Sie das Postauto auf das Hochplateau von Brigels.

Wo liegt die Surselva?
Der rätoromanische Namen Surselva bedeutet „oberhalb des Waldes“. Die Surselva ist die Talschaft des oberen Vorderrheins im Kanton Graubünden. Die Erlebniswelt ist eingebettet in einer grandiosen Naturlandschaft zwischen Rheinquelle, Rheinschlucht, dem Hochtal Val Frisal und der Greina-Hochebene. Zur Tourismusregion Surselva gehören Brigels Waltensburg Andiast, Obersaxen Mundaun, Val Lumnezia, Ilanz, Safiental und Trun.

Kontakt
Surselva Tourismus AG Info Brigels
Via Principala 34
7165 Brigels

Telefon: +41819411331

"Geheimnis Waltensburger Meister" auf der Karte

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Routenplaner

Zusätzliche Informationen zu Geheimnis Waltensburger Meister
Saison: Sommer
Verwandte Rubriken: Besichtigungen,
Sehenswürdigkeiten,
Stichwörter zu diesem Artikel: Kirche, Kultur, Malerei, Surselva, Waltensburger Meister
Ausflugsidee: Surselva Waltensburg

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!