Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen
Diese Werbefläche jetzt buchen

    Aletsch Arena auf 2 RädernBiken beim Grossen Aletschgletscher Aletsch Arena auf 2 RädernVon anspruchsvoll bis genüsslich Aletsch Arena auf 2 RädernBiken beim Grossen Aletschgletscher Aletsch Arena auf 2 RädernRouten für jedes Level Aletsch Arena auf 2 RädernBiken in wunderbarer Natur Aletsch Arena auf 2 RädernRouten für jedes Level

Fotos: © Aletsch Arena, Text: © H+M MEDIA

Genussbiken in der Aletsch Arena


In der Aletsch Arena im Wallis erwartet Sie ein ausgiebiges Streckennetz von über 100 km. Erobern Sie die Bergarena auf Rädern! Es gibt Routen für jedes Level – und natürlich auch leichte Touren zum Genuss. Stets umgeben von einer herrlichen Natur, unweit des riesigen Aletschgletschers.

Anfragenwww.aletscharena.ch
Anfragen
Bilder
Biken beim Grossen Aletschgletscher Von anspruchsvoll bis genüsslich Routen für jedes Level Biken in wunderbarer Natur Biken beim Grossen Aletschgletscher Routen für jedes Level

Zur Aletsch Arena gehören Riederalp, Bettmeralp und Fiesch Eggishorn.

Mountainbike-Tour Riederalp-Fiesch
Eine entspannte Tour
Die Route führt von der Riederalp ohne nennenswerte Anstiege quer über die sonnenverwöhnte Hangseite unterhalb des Aletschplateaus, durch idyllische Weiler und Dörfer hinunter nach Fiesch.

Start: Riederalp, Infocenter
An der Route: Greicheralp-Betten-Egga-Martisberg-Lax-Fiesch
Zeitbedarf: 1,5 Std.
Distanz: 18,2 km
Aufstieg: 252 m
Abstieg: 1099 m
Max. Höhe: 1905 m ü.M.
Weitere Informationen zur Tour

Mountainbike-Tour Bettmerrunde
Genussbiken rund um die Bettmeralp
Eine leichte Rundtour. Sie beginnt mit einer entspannten Abfahrt ins Walliser Dorf Betten. Von dort führt die Route über kleine Weiler zurück auf das Aletschplateau. Start- und Ziel ist die Station der Luftseilbahn auf der Bettmeralp.

An der Route: Bettmeralp-Betten-Goppisberg-Biel-Bettmeralp
Zeitbedarf: 2 Std.
Distanz: 18,4 km
Aufstieg: 743 m
Abstieg: 743 m
Max. Höhe: 1950 m ü.M.
Weitere Informationen zur Tour

Zu weiteren Routenvorschlägen

Adresse

Kontakt
Riederalp Bahnen AG
www.riederalpbahnen.ch
Telefon 027 928 66 11

Bettmeralp Bahnen AG
www.bettmeralp.ch
Telefon 027 928 41 41

LSB Fiesch – Eggishorn AG
www.eggishorn.ch
Telefon 027 971 27 00

Anfragenwww.aletscharena.ch

Seilgarten Baschweri auf der Bettmeralp

Der Seilpark Baschweri auf der Bettmeralp liegt auf fast 2’000 Metern Höhe. Auf sechs Parcours können Sie hier Mut und G…

Der längste Eisstrom der Alpen

In der Aletsch Arena können Sie den längsten Eisstrom der Alpen sehen: den Grossen Aletschgletscher. Der riesige Eisstro…

Für Schwindelfreie – Höhenweg und Klettersteig in der Aletsch Arena

Der UNESCO Höhenweg vom Bettmerhorn zum Eggishorn und der Klettersteig am Eggishorn gehören für Alpinisten und Wanderer…

Erfrischendes Bad im kühlen Bettmersee

Es ist ein romantischer Bergsee, der Bettmersee auf der Bettmeralp in der Aletsch Arena. Wer kühles Wasser nicht scheut,…

Kulinarisches Panoramawandern – Gastrotour

Für die Gastro Tour brauchen Sie nur eines: eine gute Ausrüstung. Gutes Essen gibt’s nämlich unterwegs! Das kulinarische…

Eggishorn-Hit – Tagesausflug für Gruppen

Ab CHF 39.- pro Person

Der Eggishorn-Hit ist ein Spezialangebot für Gruppen und Bus…

Anreise / Karte

Anreise
Die Aletsch Arena mit Ihren 3 Destinationen Riederalp, Bettmeralp und Fiesch-Eggishorn liegt im südlich gelegenen Kanton Wallis. Die Aletsch Arena kann sehr gut mit privaten und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Die Strassen und Pässe sind gut ausgebaut und die Bahnlinie der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) führt durch eine abwechslungsreiche schöne Landschaft: Der berühmte Glacier Express durchfährt das Goms, an der Aletsch Arena vorbei, auf seiner Reise von St. Moritz/Davos nach Zermatt.

Die Destinationen Riederalp und Bettmeralp sind autofrei und nur mit den Seilbahnen von den Talstationen Mörel und Betten Talstation erreichbar.

Mit dem Auto: Von Norden Fahrt über Basel-Bern-Thun-Kandersteg (Autoverlad Lötschberg)- Goppenstein-Brig-weiter Richtung Furka oder via Zürich-Richtung Gotthard-Autoverlad Furka (Realp-Oberwald)- weiter durch das Goms Richtung Brig.

Mit dem öffentlichen Verkehr: Basel-Bern-Brig, Genf-Lausanne-Sion-Brig, Zurich-Luzern-Göschenen. Anschluss der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) in Brig und von Göschenen bis zu den Stationen Mörel, Betten Talstation und Fiesch.


Stichwörter zu diesem Artikel:
Aletsch Arena, Bike, Fahrrad, Mountainbike, Velo.
Region: Wallis.


Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Bellinzona – Tor ins Tessin
Bellinzona – Tor ins Tessin
Bellinzona – Tor ins Tessin
Bellinzona – Tor ins Tessin
Kloster Königsfelden – Erinnerungsort der Habsburger
Kloster Königsfelden – Erinnerungsort der Habsburger
Kloster Königsfelden – Erinnerungsort der Habsburger
Kloster Königsfelden – Erinnerungsort der Habsburger
Hotel Säntispark in Abtwil bei St. Gallen – mit neuer Rutschenwelt
Hotel Säntispark in Abtwil bei St. Gallen – mit neuer Rutschenwelt
Hotel Säntispark in Abtwil bei St. Gallen – mit neuer Rutschenwelt
Hotel Säntispark in Abtwil bei St. Gallen – mit neuer Rutschenwelt