Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Veranstaltung:
Samstag, 2. Dezember 2017
Vollmondfahrt vorbei am ewigen Eis. Mit Gletscherfondue
Werbeanzeige

Diese Veranstaltung wurde bereits durchgeführt.

Sie sehen hier die archivierte Ansicht des Artikels.

Hier geht es zur aktuellen Veranstaltungs Übersichtsseite

Samstag, 2. Dezember 2017

Vollmondfahrt vorbei am ewigen Eis. Mit Gletscherfondue

Gönnen Sie sich eine Vollmondfahrt mit der Rhätischen Bahn. Im Ristorante Albergo Alp Grüm auf 2091 Meter über Meer wird das Gletscherfondue serviert. Auf der Rückfahrt gehen dem Zug die Lichter aus und klassische Musik erklingt. Eine nächtliche Sonderfahrt der Extraklasse. Reservierung erforderlich.

Sie starten in Poschiavo. Dabei durchqueren Sie mehrere Tunnels und geniessen die spektakuläre Aussicht auf das nächtliche Val Poschiavo.

Datum
Samstag, 2. Dezember 2017
Die Fahrt wird nur bei genügend Teilnehmern durchgeführt.

Leistungen
Fahrt im Panoramawagen 2. Klasse
In Alp Grüm Apéro auf der Terrasse mit anschliessendem Abendessen:

  • Glühwein oder Weisswein / Punsch und Apérogebäck
  • Grüner Salat
  • Gletscherfondue, als Alternative gibt es Veltliner Pizzoccheri (Achtung: bei Buchung vermerken)
  • Feines Sorbet

Getränke sind vor Ort zu bezahlen.

Fahrplan
Poschiavo ab 18.40 Uhr
Poschiavo an 23.18 Uhr

Pauschalpreise
Erwachsene CHF 87.00
GA, Halbtax, Kinder von 6-16 Jahren CHF 73.00

Alle Preise in CHF pro Person inkl. Aperitif und Abendessen, ohne Getränke. Änderungen vorbehalten.

Reservation
Eine Reservierung ist erforderlich, da das Platzangebot beschränkt ist.

Schriben Sie an: poschiavo@rhb.ch oder rufen Sie +41 81 288 54 54 an.

Weitere Informationen zur Vollmondfahrt
Weitere Informationen zum Bernina Express

Kontakt
Rhätische Bahn
Rail Service
7000 Chur

Telefon +41 81 288 65 65
www.rhb.ch

Bilder © Rhätische Bahn Text © H+M MEDIA

Bilder

Einmalig schön

Weitere Ausflugsideen

Zusätzliche Informationen:

RhB

Saison: Winter
Stichwörter zu diesem Artikel: Vollmondfahrt

Diesen Ausflugsziele.ch Artikel teilen:

Facebook

twitter

google_plus

pinterest


Werbeanzeige